Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Facility Management, Dipl. Betriebsleiter/in in ...(ehemals Hauswirtschaftliche/r Betriebsleiter/in HF, dipl.)

Diplom HF

Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule BFF

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Hauswirtschaft, Facility Management

Swissdoc

7.230.9.0

Aktualisiert 18.05.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Betriebsleiter/innen in Facility Management übernehmen die personelle und fachliche Führung für die Bereiche Reinigung, Wäscherei und Gastronomie. Dabei rekrutieren und führen sie die Mitarbeitenden. Ausserdem planen und organisieren sie die Facility Services.

Sie gehören zum Führungskader in Spitälern, Heimen, Bildungs- und Tagungszentren, Hotels und anderen öffentlichen, gemeinnützigen oder privatwirtschaftlichen Betrieben.

Inhalte:

  • Grundlagen der Reinigung, Wäscheversorgung und
    Gastronomie
  • Lern-, Arbeits- und Präsentationstechnik,
    Sprachkompetenz
  • Facility Services
    Organisation und Planung der Reinigungs-, Gastronomieund
    Wäschereidienstleistungen, Grundlagen des
    technischen Gebäude- und Immobilienmanagements
  • Personalführung
    Psychologie, Soziologie, Führung, Kommunikation
  • Betriebswirtschaft
    Betriebsorganisation, Recht, Rechnungswesen,
    Informatik, Change Management, Controlling, Logistik
  • Human Resources
    Personaladministration und -entwicklung, Instruktionen
  • Projektmanagement
    Methodik, Schulungs- und Betriebsprojekt
  • Studienwochen
    Führung, Arbeitssicherheit, Ökologie, Nachhaltigkeit,
    Qualitätsmanagement, Marketing

Voraussetzungen

Zulassung

a) Abschluss einer mind. dreijährigen Berufslehre
oder
Abschluss einer EDK-anerkannten Mittelschule sowie einjährige Arbeitserfahrung

b) Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse

c) Fortgeschrittene PC-Kenntnisse, v.a. Textverarbeitung

d) Eignungsabklärung

Personen ab dem 25. Alterjahr können bei fehlenden Voraussetzungen auf Grund ihrer beruflich und ausserberuflich erworbenen Kompetenzen zum Aufnahmeverfahren zugelassen werden.

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Dipl. Betriebsleiter/in in Facility Management HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

2 Jahre mit und 3 Jahre ohne einschlägigen Berufsabschluss.
Der Bildungsgang besteht aus 50 Lerneinheiten zu je 32 bis 40 Lektionen. Leistungs- oder Präsenznachweise nach jeder Lerneinheit.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Für gelernte Fachfrauen/Fachmänner Hauswirtschaft und für Hotelfachfrauen/-männer ist das Studium verkürzt: das erste Ausbildungsjahr fällt weg.

Links