Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Mittwoch, 05. Dezember zwischen 21:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Autismus-Spektrum-Störungen im Kindes- und Jugendalter

CAS

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Sonderpädagogik

Swissdoc

7.710.33.0

Aktualisiert 20.11.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.

Vermittelt wird ein fundiertes Basiswissen zusammen mit praktischen Handlungsgrundlagen für einen professionellen und förderlichen Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit ASS.

Inhalt:

  • Einführung in zentrale Fragen zur Förderung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit ASS
  • Autismusspezifische Diagnostikverfahren in der pädagogischen Arbeit
  • Pädagogische Förderung nach dem TEACCH®-Ansatz (Treatment and Education of Autistic and related Communication handicapped Children)
  • Förderung der Kommunikation bei Kindern und Jugendlichen mit einer Autismus-Spektrum-Störung
  • Applied Behavior Analysis (ABA) in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit ASS
  • Sozialtraining mit Kindern und Jugendlichen mit dem Asperger-Syndrom
  • Umgang mit Verhaltensbesonderheiten und herausfordernden Situationen (Krisen, verletzendes Verhalten)
  • Begleitung und Beratung von Eltern; Zusammenführung der Lehrgangsinhalte und Projektpräsentationen

Präsenzunterricht: 20 Tage (8 zwei- bis dreitägege Blöcke Do-Sa), plus 150 Std. Gruppen- und Einzelarbeit

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • (heil-)pädagogische bzw. therapeutische Ausbildung

Zielpublikum

Praktikerinnen und Praktiker aus heilpädagogischen und pädagogischen Arbeitsbereichen (z. B. Kindergarten, Schule, heiplädagogische Früherziehung, Wohneinrichtungen).

Kosten

CHF 7'200.-
Prüfungsgebühr: CHF 300.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling

Dauer

1 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch