?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Automobildiagnostiker/in

Eidg. Fachausweis BP

ibW Höhere Fachschule Südostschweiz

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Chur (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Fahrzeuge, Verkehr

Swissdoc

7.570.5.0

Aktualisiert 27.05.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Als Automobildiagnostiker/-in, Fachrichtung Personenwagen, sind Sie kompetente/r Geschäftspartner/-in für Ihre Kundschaft und Zulieferer. Eine der Kernaufgaben besteht  in der fachmännischen Erstellung einer technischen Diagnose, deren Interpretation sowie der Unterbreitung entsprechender Lösungsvorschläge. Sie denken und handeln im täglichen Umgang mit Ihrer Kundschaft und den Mitarbeitenden technisch, praxisorientiert und sachgerecht. Zudem sind Sie berechtigt, Lernende auszubilden.

Aufbau der Ausbildung

Als Grundlage für die eidgenössische Berufsprüfung dienen sieben Kompetenzbereiche:

  • Z1 Fahrzeug-Elektrik-Elektronik
  • Z2 Komfort- und Sicherheitselektronik
  • Z3 Fahrerassistenz- und Infotainmentsysteme
  • Z4 Kundenbeziehungen
  • P1 Fahrwerk
  • P2 Motor
  • P3 Kraftübertragung

 

Ergänzende Studieninhalte:

  • Einführungsquartal Physik / Fachrechnen (30 Lektionen). Durchführung mit mind. 10 Teilnehmenden
  • Einführungsquartal Elektrotechnik / Elektronik (20 Lektionen). Durchführung mit mind. 10 Teilnehmenden
  • Berufsbildnerkurs (40 Lektionen; sofern nicht bereits absolviert)
  • Fachbewilligung für den Umgang mit Kältemitteln

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Ausbildung wird zugelassen, wer:

  • über ein eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Automobil-Mechatroniker/in, Automechaniker/in, Fahrzeugelektriker/in, Fahrzeugelektroniker/in, Landmaschinenmechaniker/in, Baumaschinenmechaniker/in oder eine gleichwertige Ausbildung verfügt,
  • sowie gute Kenntnisse in den Fächern Elektrik, Elektronik, Physik und Fachrechnen ausweisen kann.

Zur eidg. Berufsprüfung wird zugelassen, wer:

  • über ein eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Automobil-Mechatroniker/in, Automechaniker/in, Fahrzeugelektriker/in, Fahrzeugelektroniker/in, Landmaschinenmechaniker/in, Baumaschinenmechaniker/in oder eine gleichwertige Ausbildung verfügt
  • und mind. 2 Jahre Berufspraxis bis zum Abschluss des letzten Kompetenzbereichs ausweisen kann.

Kosten

ca. CHF 18'000.- exkl. Lehrmittel und Abschlussprüfung

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträte beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Automobildiagnostiker/in mit eidg. Fachausweis, Fachrichtung Personenwagen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Chur (GR)

AGVS Ausbildungszentrum, Sommeraustrasse 14, 7000 Chur

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im August

Dauer

4 Semester, total 770 Lektionen
Unterricht am Freitag, vereinzelt am Samstag

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch