?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Cure palliative - Specialist palliative care

DAS

Fachhochschule Südschweiz SUPSI > Departement für Betriebsökonomie, Gesundheit und Soziale Arbeit > Area sanità

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Manno (TI)

Unterrichtssprache

Italienisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Pflege

Swissdoc

7.722.20.0

Aktualisiert 05.11.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Agire in qualità di esperto nelle situazioni cliniche complesse di cure palliative
  • Promuovere la riflessione etica insita alle situazioni di cure palliative
  • Promuovere, favorire e coordinare la collaborazione intra, interprofessionale e interistituzionale al fine di gestire situazioni caratterizzate da elevata complessità
  • Agire quale consulente in cure palliative
  • Ideare e condurre progetti d'innovazione e di cambiamento nella prospettiva di migliorare la qualità dell'offerta in cure
  • Contribuire attivamente alla promozione e alla diffusione delle cure palliative

Il Diploma of Advanced Studies (DAS) è una formazione postdiploma proposta dalle scuole universitarie ed equivale almeno a 30 crediti ECTS.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Titolo di Bachelor o universitario nell’ambito di una professione della cura – infermieri, medici, fisioterapisti ergoterapisti, assistenti spirituali, assistenti sociali, e altre professioni.
  •  Aver certificato il CAS in Cure palliative (generalist palliative care) o un titolo equivalente.
  • I candidati con diploma di livello terziario non universitario sono tenuti alla frequenza e alla certificazione di due moduli propedeutici. 
  • Almeno 2 anni di esperienza professionale maturata dopo l’acquisizione del diploma di base.
  • Conoscenze informatiche di base (videoscrittura, presentazioni, navigazione in rete e gestione mail).
  • Nozioni di inglese e delle lingue nazionali auspicate.

I candidati che non sono in possesso di tutti i requisiti richiesti possono fare domanda di ammissione su dossier.

Kosten

Costo complessivo: fr. 5'000.--

Abschluss

  • Diploma of Advanced Studies DAS

Diploma of Advanced Studies SUPSI in Cure palliative - Specialist palliative care

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Manno (TI)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

184 ore-lezione (23 giornate) a cui si aggiungono 10 giorni di stage obbligatorio.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Italienisch

Bemerkungen

Per maggiori informazioni rivolgersi alla segreteria della scuola

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch