Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 25. September zwischen 18:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Musik

Bachelor FH

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Musik

Studiengebiete

Musik

Swissdoc

7.824.1.0

Aktualisiert 05.06.2018

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Beim Studium der Musik geht es nicht um eine theoretische Auseinandersetzung mit Musik, sondern um die musikalisch-künstlerische Praxis. Im Zentrum stehen dabei ein Instrument, die Stimme oder das Komponieren. Mehr zur Studienrichtung Musik.

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Der Bachelorstudiengang in Musik kann in folgenden Vertiefungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten belegt werden:

  • Jazz und Pop: Instrument/Gesang
  • Kirchenmusik: Orgel; Chorleitung; Orgel und Chorleitung
  • Klassik: Instrument/Gesang; Orchesterleitung; Chorleitung weltlich; Ensembles
  • Komposition und Musiktheorie: Creative Music Practices; Zeitgenössische Komposition; Elektroakustische Komposition; Komposition für Film, Theater und Medien; Theorie
  • Musik und Bewegung
  • Schulmusik: Instrument/Gesang - Klassik; Jazz; Pop
  • Tonmeister: Klassik; Jazz; Pop

Die Studierenden wählen eine Vertiefung und gegebenenfalls einen bestimmten Schwerpunkt oder ein bestimmtes Profil (Klassik, Jazz und Pop, Musik und Bewegung, Kirchenmusik).
Der Kompetenzerwerb erfolgt in einem Curriculum, das aus mehreren Modulbereichen und Modulen besteht:

  • Kernfach mit möglicher Schwerpunktbildung
  • Musikalische Allgemeinbildung in Musikgeschichte und Angewandter Ästhetik sowie in Tonsatz, Formenlehre, Analyse und Gehörbildung
  • Musikalische Praxis: Kompetenzen auf Zweitinstrumenten, in Kammermusik und Ensemblespiel sowie in Körperschulung und Vorspiel
  • Individuelles Profil: Erwerb von zusätzlichem Wissen sowie weitere Fähigkeiten und Fertigkeiten, die auf ein spezifisches Masterstudium vorbereiten
  • Selbstständig geplantes und gestaltetes Bachelorprojekt

Der Bachelorstudiengang vermittelt künstlerische und pädagogische Grundlagen und Fähigkeiten. Für die umfassende Ausbildung dieser Kompetenzen wird vom Master als Regelabschluss ausgegangen. Der Bachelorabschluss kann aber auch in musikorientierte Berufe des Musikmanagements, der Kulturadministration oder der Musikpublizistik führen. Stellvertretende und assistierende Tätigkeiten in Schulprojekten und im Unterricht mit Laien, Zuzüger- und Vikariatsdienste in semiprofessionellen Orchestern, Ensembles oder im kirchenmusikalischen Bereich sind möglich.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Anerkannte Berufs- oder gymnasiale Maturität
  • Anerkannte Fachmaturität für das Berufsfeld Musik und Theater
  • Allgemeinbildende Schule der Sekundarstufe II (Fachmittelschulausweis) oder
  • Nachweis einer gleichwertigen, allgemein bildenden Ausbildung
  • Eignungsprüfung bestehend aus vier Teilen, zu denen in einzelnen Vertiefungen ein weiterer, vertiefungsspezifischer Teil hinzukommt. 
Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Link zur Zulassung

Kosten

Semestergebühr: CHF 720.-
Anmelde- und Prüfungsgebühr: CHF 300.-

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Arts ZFH in Musik (mit Angabe von Vertiefung und Schwerpunkt)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

In der Regel 6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 43 446 46 46, E-Mail: hs.admin@zhdk.ch

berufsberatung.ch