Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Wirtschaftspsychologie

MAS

Fachhochschule Südschweiz SUPSI > Fernfachhochschule Schweiz FFHS

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH) - Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung - Psychologie, psychologische Kompetenzen

Studiengebiete

Psychologie / Angewandte Psychologie - Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.734.11.0 - 7.616.35.0

Aktualisiert 20.04.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS.

«50 Prozent der Wirtschaft sind Psychologie», sagte einst der deutsche Bundeskanzler Ludwig Erhard. Diese Aussage hat nichts an Aktualität eingebüsst. Mit dem MAS Wirtschaftspsychologie erlangen Sie die entscheidenden Kenntnisse über die psychologischen Zusammenhänge der Arbeitswelt, die abseits von ökonomischen Modellen und Theorien für den wirtschaftlichen Erfolg entscheidend sind.

Aufbau der Ausbildung

80% Selbststudium, 20% Face-to-Face-Unterricht

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Zum Master of Advanced Studies zugelassen werden Absolventen/Absolventinnen einer Universität oder Fachhochschule.
  • «Sur dossier» können auch Absolventen/Absolventinnen einer höheren Fachschule sowie Inhaber eines eidgenössischen Diploms einer höheren Fachprüfung zugelassen werden.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Online-Anmeldung

Direkter Link zur Anmeldung

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies SUPSI in Wirtschaftspsychologie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)
  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Anfang September bzw. Mitte Februar

Dauer

4 Semester
25h pro Woche inkl. Präsenzunterricht

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Label

  • Modell F