Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Lingual Orthodontics

MAS

Universität Basel > Advanced Studies

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Elektronik, Mikrotechnik - Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Biomedizinische Wissenschaften und Technik - Humanmedizin - Medizintechnik - Zahnmedizin

Swissdoc

6.724.3.0 - 7.555.33.0 - 7.724.4.0 - 0.724.16.1

Aktualisiert 16.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Erster berufsbegleitender und interdisziplinärer Weiterbildungsstudiengang auf universitärem Niveau in der Schweiz für linguale Kieferorthopädie als ergänzende theoretische und klinische Qualifikation für Fachzahnärzte für Kieferorthopädie.

Der Master of Advanced Studies in Lingual Orthodontics offeriert den Teilnehmenden eine „range“ aus den verschiedenen lingualen Bracketsystemen: Einmalig ist bei vorliegendem Konzept, dass für die klinische Anwendung den Teilnehmenden die Materialien der zwei meistgenutzten Systeme zur Verfügung gestellt werden, weshalb ein direkter Vergleich bezüglich klinischer Anwendung und Patientenakzeptanz gezogen werden kann.

Aufbau der Ausbildung

12 Themenbereiche, 2 Kompaktwochen, Abschlussarbeit und -prüfung innerhalb von 2 Jahren (60 ECTS). Nach jeder Lerneinheit wird ein Leistungsnachweis in Form einer mündlichen oder schriftlichen Prüfung, einer Hausarbeit oder eines Vortrags erbracht. Die Studierenden erbringen weitere Eigenleistungen in der Form von Literaturstudium bzw. klinischen Anwendungen am Patienten. Der Studiengang besteht aus Vorlesungen, Seminaren, Fallbesprechungen und Lehrgesprächen sowie der Behandlung von Patienten. Die Lehrveranstaltungen finden in der Regel einmal im Monat von Freitag bis Samstag statt.

Voraussetzungen

Zulassung

Der Studiengang richtet sich an Fachzahnärzte/innen für Kieferorthopädie. Diese Zusatzqualifikation in einem entscheidenden wachsenden Teilgebiet der modernen Kieferorthopädie (Lingualtechnik) ist in der Schweiz einzigartig.

Kosten

CHF 20'000.- (inkl. Prüfungskosten)

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies in Lingual Orthodontics, Universität Basel

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Klinik für Kieferorthopädie und Kinderzahnmedizin
Universität Basel
Hebelstrasse 3
CH-4056 Basel

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September 2017

Dauer

2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Klinik für Kieferorthopädie und Kinderzahnmedizin
Universität Basel
Sekretariat
Hebelstrasse 3
4056 Basel

Tel +41 61 267 26 41
Fax +41 61 267 26 57
kfo-kzm@unibas.ch

Der Studiengang ist Teil der Advanced Studies, der berufsbegleitenden Weiterbildung der Universität Basel.