Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Chiropraktik, spezialisierter Master

Master UH

Universität Zürich > Medizinische Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Chiropraktik

Swissdoc

6.724.4.0

Aktualisiert 05.05.2015

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Chiropraktik befasst sich mit der ganzheitlichen Diagnose, Behandlung, Prophylaxe und Rehabilitation von Funktionsstörungen und schmerzhaften Syndromen des Bewegungsapparates und deren biomechanischen und neurophysiologischen Folgen. Die Wirbelsäule, das Becken und die peripheren Gelenke spielen dabei diagnostisch und therapeutisch eine zentrale Rolle.

Beschreibung des Angebots

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Die Abteilung Chiropraktik der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich ist der Uniklinik Balgrist angegliedert. Die Forschung, Planung, Entwicklung und Ausführung von Forschungsprojekten im Gebiet der Chiropraktik erfolgt auch in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (UZH, ETHZ, Bournemouth University, UK).

Schwerpunkte
  • Schmerzzustände und Funktionsstörungen der Wirbelsäule
  • Folgen von Halswirbelsäulen-Verletzungen (WAD-Disorders)
  • Schmerzzustände und Funktionsstörungen der peripheren Gelenke wie z.B. Schulter-, Ellbogen und Kniegelenk

Organisation des Studiums

Der Master ist der zweite Abschluss nach dem Bachelor. Der spezialisierte Master of Chiropractic setzt den Bachelor of Medicine, Schwerpunkt Chiropractic, voraus (siehe auch Rubrik Zulassung), umfasst 180 Kreditpunkte (KP) und dauert mindestens drei Jahre.

1. Studienjahr M Chiro Med
  • Grundlagen der klinischen Medizin II
  • Neuro-Muskuloskelettale Medizin I
  • Klinische Chiropraktik
  • Einführung Klinik I
2. Studienjahr M Chiro Med
  • Neuro-Muskuloskelettale Medizin II und III
  • Klinische Chiropraktik II und III
  • Einführung Klinik II und III
3. Studienjahr M Chiro Med
Klinisches Ausbildungsjahr, die praktischen chiropraktischen Fertigkeiten und Fähigkeiten werden erlernt und vertieft:
  • Unterassistenz: Während 5 Monaten ganztägige, praktische Tätigkeit als Unterassistentin/Unterassistent in Spitälern, Instituten und sonstigen Einrichtungen des Gesundheitswesens unter Aufsicht von für die Ausbildung verantwortlichen Ärztinnen/Ärzten.
  • Lehrklinik: Während mind. 5 weiteren Monaten Tätigkeit in der Lehrklinik der Abteilung Chiropraktische Medizin in der Uniklinik Balgrist unter Aufsicht von für die Ausbildung verantwortlichen Chiropraktorinnen/Chiropraktoren.
Alle Studierenden müssen bis zum Abschluss ihres Studiums und vor der Zulassung zur eidgenössischen Prüfung Chiropraktische Medizin eine Masterarbeit im Umfang von 15 KP anfertigen. Es handelt sich um eine selbstständige, wissenschaftliche Arbeit, die nicht benotet, sondern mit bestanden oder nicht bestanden bewertet wird.

Aufbau der Ausbildung

Ein Kreditpunkt (KP) entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

1. Jahr Kernstudium Humanmedizin / Chiropraktik 60 KP
2. Jahr Kernstudium Chiropraktik 60 KP
3. Jahr Kernstudium Chiropraktik / Klinisches Ausbildungsjahr 60 KP
Total 180 KP
Eidgenössische Schlussprüfung Chiropraktik


Für detailliertere Informationen zur Organisation des Studiums können die Websiten der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich http://www.med.uzh.ch/Medizinstudium/chiropraktikstudium.html und der Schweizerischen Chiropraktoren-Gesellschaft http://www.chirosuisse.ch konsultiert werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Zulassung zum Masterstudium

Für die Zulassung zum spezialisierten Masterstudium sind die Verordnung über die Zulassung zum Studium der Universität Zürich und die Verordnung über die Zulassungsbeschränkungen zu den medizinischen Studiengängen der Universität massgebend.

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium ist ein Bachelor of Medicine mit Schwerpunkt Chiropraktik. Die Anzahl der Studienplätze ist auf zwanzig beschränkt.

Für Studieninteressierte, die einen Bachelor in Medizin ohne Schwerpunkt Chiropraktik von anderen Schweizer Fakultäten vorweisen können, besteht die Möglichkeit, die Anforderungen aus dem Schwerpunkt in einer Mastervorbereitungsphase nachzuholen; diese darf maximal sechs Semester betragen.

Kosten

Universität Zürich > Medizinische Fakultät

Anmeldegebühren

Die Anmeldung zum Studium ist gebührenpflichtig und kostet
CHF 100.-.
Verspätete Anmeldungen in nicht platzbeschränkten Fächern kosten zusätzlich CHF 300.- und sind bis 31. Juli bzw. 31. Januar möglich.

Semestergebühren

Kollegiengeldpauschale und Semesterbeitrag: ca. CHF 780.-. 
Ausländische Studierende, die ihren Vorbildungsausweis nicht in der Schweiz oder im Fürstentum Lichtenstein erworben haben, zahlen einen zusätzlichen Semesterbeitrag von CHF 500.- bei der Zulassung zum Bachelorstudium bzw. CHF 100.- beim Masterstudium.
Siehe auch: www.uzh.ch/studies.html
Zu den Semestergebühren kommen je nach Studienrichtung weitere Kosten wie z.B. Bücher, Unterlagen für die Veranstaltungen, Praktikumsbeiträge, Exkursionen, Seminare etc

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Master of Chiropractic (M Chiro Med) UZH

1. Eidgenössische Prüfung in Chiropraktik (dipl. Chiropraktor)
Wer das Masterstudium in Chiropraktik erfolgreich abgeschlossen hat, wird zur ersten Eidgenössischen Prüfung zugelassen. Das Eidgenössische Diplom in Chiropraktik ist Voraussetzung für die Aufnahme der ärztlichen Weiterbildung und die unselbstständige Ausübung des Berufes unter Aufsicht eines Fachchiropraktors SCG.
http://www.bag.admin.ch > Themen > Gesundheitsberufe > Chiropraktik

2. Eidgenössische Prüfung in Chiropraktik (Fachchiropraktor SCG)
Nach zwei Jahren Assistenz und Weiterbildung an der Akademie für Chiropraktik wird die zweite Eidgenössische Prüfung in Chiropraktik absolviert, welche Voraussetzung für selbstständige Berufsausübung, z.B. in eigener Praxis, ist.
Nähere Informationen:http://www.swiss-chiropractic-academy.ch

Perspektiven

Weitere Abschlussmöglichkeiten

Ein Masterstudium der Chiropraktik in der Schweiz ermöglicht es, Zusatzausbildungen in allen fachverwandten Gebieten zu absolvieren.
Amerikanische und kanadische Universitäten offerieren Weiterbildungen, die zu Spezialdiplomen in Radiologie, Orthopädie, Neurologie usw. führen. Diese Titel sind in der Schweiz nicht automatisch anerkannt.
 

Doktorat / PhD

Wer die Promotion zum Doktor der Chiropraktik erlangen will, muss nach dem Studienabschluss eine mindestens einjährige Forschungstätigkeit erfüllen und eine schriftliche Arbeit (Dissertation) vorlegen. Die Dissertation kann auf der Masterarbeit aufbauen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Das Masterstudium beginnt im Herbstsemester, es kann nach erfolgreich absolviertem Bachelorstudium aufgenommen werden.

Dauer

Der Masterstudiengang Chiropraktik dauert drei Jahre (Regelstudienzeit). Erworbene Kreditpunkte werden bis zu fünf Jahren angerechnet.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Eidgenössische Verordnungen
Das Medizinalberufegesetz regelt die Aus- und Weiterbildung sowie die Berufsausübung der universitären Medizinalberufe. Nähere Informationen: http://www.bag.admin.ch/themen/berufe/00993/index.html

Virtuelle Ausbildungsplattform Medizin VAM
Die Plattform enthält E-Learning- und E-Informationsangebote des gesamten Medizinstudiums an der UZH, z.B. wichtige Semesterinformationen, Stundenpläne, Kursdaten, Grupeneinteilungen und Prüfungsinformationen. Ebenso sind die meisten Vorlesungs- und Kursunterlagen aufgeschaltet http://www.vam.uzh.ch

Universität Zürich > Medizinische Fakultät

Reglemente der Fakultät

Reglement über die Promotion zum Doktor der Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich
www.med.uzh.ch/FormulareundRichtlinien > Dissertation > Promotion

Auskünfte / Kontakt

Allgemeine Informationen zum Studium finden Sie auf den Websiten der Medizinischen Fakultät und der Schweizerischen Chiropraktoren-Gesellschaft. Für eine detaillierte Studieninformation und -planung ist es wichtig, die verfügbaren Informationen frühzeitig zu studieren. Bei konkreten Fragen hilft die Studienberatung weiter.

Der Verein Swiss Chiropractic Students (SCS) versteht sich als Fachverein der chiropraktischen Medizin an der UZH. Ziel des Vereins ist es, Chiro-Studierende in verschiedenen Aspekten des Studiums zu unterstützen und den Austausch untereinander zu fördern http://www.sc-students.ch/joomla/

Universität Zürich > Medizinische Fakultät

swissuniversities
Postfach
Effingerstrasse 15
3001 Bern
+41 31 335 07 40
http://www.swissuniversities.ch
caroline.fischer@swissuniversities.ch

Universität Zürich
Studiendekanat Medizinische Fakultät
Pestalozzistrasse 5
8091 Zürich
+41 44 634 10 75

Bundesamt für Gesundheit
Medizinalprüfungen 
3000 Bern
+41 31 322 21 11
http://www.admin.ch/bag/