Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sport- und Bewegungswissenschaften

Bachelor UH

Universität Freiburg UNIFR > Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sport, Bewegung

Studiengebiete

Bewegungs- und Sportwissenschaften, Sport

Swissdoc

6.721.1.0

Aktualisiert 14.10.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Sport- und Bewegungswissenschaften haben die menschliche Bewegung bzw. den Sport aus naturwissenschaftlicher, aber auch aus sozial- und geisteswissenschaftlicher Sicht im Fokus. Mehr zur Studienrichtung Sport- und Bewegungswissenschaften

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte. Der Bachelor-Studiengang Sport- und Bewegungswissenschaften erfordert den Erwerb von 180 Kreditpunkten (ECTS).
An der Universität Freiburg kann zwischen zwei Studienausrichtungen gewählt werden:
Die Orientierung "Gesundheit - Leistung – Forschung" beinhaltet propädeutische Fächer (60 ECTS) und das Hauptfach (120 ECTS).
Die Orientierung "Unterrichten" beinhaltet das Hauptfach (120 ECTS) und ein Zusatzfach (60 ECTS).

In diesem Bachelorprogramm erlernen die Studierenden das praktische Know-how und die wissenschaftlichen Kenntnisse über den Einfluss von Bewegung und Sport auf den Körper, die Psyche sowie auf das Sozialleben des Menschen. Sie studieren Fächer wie Anatomie, Grundlagen des Trainings und Sportpsychologie und gehen auf die technische Erforschung der Methoden in verschiedenen Disziplinen ein, z.B.: Spiele, körperliche Ausdrucksformen, Wasser- und Schneesport. Das Studienkonzept fördert die Beziehung zwischen Theorie und Praxis und stützt sich auf die Unterrichtsform «Vorlesung-Seminar/Workshop». Diese ermöglicht eine verstärkte Übertragung der theoretischen Kenntnisse in die Praxis.

  • Die Orientierung «Gesundheit - Leistung – Forschung» bietet eine Grundausbildung in den propädeutischen Fächern, den biomedizinischen Wissenschaften sowie den Sport- und Bewegungswissenschaften.
  • Die Orientierung «Unterricht» bietet eine Grundausbildung in Sport- und Bewegungswissenschaften und führt zum Erwerb der Lehrbefähigung für den Sportunterricht auf der Sekundarstufe II.

Aufbau der Ausbildung

Sport- und Bewegungswissenschaften (180 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Orientierung: Gesundheit-Leistung-Forschung (180 ECTS)

 ECTS
Unterrichtseinheiten (UE) des ersten Jahres  
Wissenschaftliche Ausbildung  
Deskriptive Anatomie  3
Physiologie und Physiopathologie der grossen Regulationssysteme, Teil I  3
Physiologie und Physiopathologie der grossen Regulationssysteme, Teil II  3
Sportpsychologie, Vorlesung  3
Sportpsychologie, Seminar  3
Sensorik und Wahrnehmung, Vorlesung  3
Sensorik und Wahrnehmung, Workshop  2
Bewegungslernen I, Vorlesung  3
Bewegungslernen I, Seminar  3
Biomechanik der Bewegung I, Vorlesung  3
Biomechanik der Bewegung I, Workshop  2
Funktionelle Anatomie (sportspezifisch), Vorlesung  3
Funktionelle Anatomie (sportspezifisch), Workshop  2
Quantitative Forschungsmethoden, Einführungskurs  3
Quantitative Forschungsmethoden, Seminar  3
42
Praktisch-methodische Ausbildung   
Grundlagen Spiele* 1
Grundlagen Schneesport* 1
Basketball I* 1
Basketball II* 2
Geräteturnen I* 1
Geräteturnen II* 2
Schwimmen I* 1
Schwimmen II* 2
Leichtathletik I* 1
Leichtathletik II* 2
Ski alpin* 2
Snowboard 2
Fitness mit Musik I* 1
Fitness mit Musik II* 2
*obligatorisch für Studierende, die sich dem Unterricht auf Sekundarstufe I oder II zuwenden wollen.  
19
61
UE des zweiten Jahres  
Wissenschaftliche Ausbildung  
Sportphysiologie, Vorlesung 3
Sportphysiologie, Workshop 2
Einführung in die Sportpädagogik, Vorlesung 3
Trainingslehre I, Vorlesung 3
Trainingslehre I, Seminar 3
Sportsoziologie, Vorlesung 3
Sportsoziologie, Seminar 3
Traumatologie und Prävention im Sport 3
23
Praktisch-methodische Ausbildung   
Die UE dieser Ausbildung von insgesamt 36 ECTS können frei gewählt werden. Mehr dazu Studienplan  
36
59
UE des dritten Jahres  
Propädeutische Mathematik  
Propädeutische Analysis I, Vorlesung 2
Propädeutische Analysis I, Übungen 1
Propädeutische Analysis II, Vorlesung 2
Propädeutische Analysis II, Übungen 1
Propädeutische Physik  
Propädeutische Physik I, Vorlesung und Übungen 5
Propädeutische Chemie  
Allgemeine Chemie, mit Übungen 6
Propädeutische Biologie  
Allgemeine Biologie I, Vorlesung 5
Allgemeine Biologie I, Praktikum 1
Grundlagen der Biochemie 6
Naturwissenschaften  
Philosophie und Ethik der Naturwissenschaften 3
Sport- und Bewegungswissenschaften  
Praktikum im Bereich Gesundheit-Leistung-Forschung 2
Einführung in die Messtechniken der sportwissenschaftlichen Forschung 3
Einführung in die Thematik Gesundheit durch Bewegung 3
40
Liste der UE zur Wahl
Propädeutische Chemie
Allgemeine Chemie, Praktikum (3)
Grundlagen der organischen Chemie (3)
Propädeutische Physik
Propädeutische Physik II, Vorlesung und Übungen (5)
Naturwissenschaften
Naturwissenschaften und Gesellschaft (3)
Sonderpädagogik (Philosophische Fakultät)
Polyhandicap (6)
Neurologie et handicaps (6)
Psychologie (Philosophische Fakultät)
Psychologie cognitive (6)
Allgemeine Psychologie (6)
Neuropsychologie (3)
Einführung in die Neurowissenschaften (3)
Psychologie du développement (6)
Entwicklungspsychologie I (3)
Entwicklungspsychologie II (3)
Psychologie clinique, Psychopathologie et Psychothérapie (6)
Klinische Psychologie, Psychopathologie und Psychotherapie (I und II) (6)Klinische Kinder- und Jugendlichenpsychologie (Psychopathologie und Klassifikation) (3)
Psychologie différentielle et personnalité (3)
Lernpsychologie: Lerntheorien in der Klinischen Psychologie (3)
Wirtschaftswissenschaften (Fakultät SES)
Communication I: Théories de la communication et des médias (3)
Communication II: Relations publiques (3)
Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaft (3)
Mediennutzungs- und Medienwirkungsforschung (Medienwirkungs- und Publikumsforschung) (3)
Introduction à la gestion d'entreprise (6)
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (6)
20
20
60
Total Bachelor 180

Orientierung: Unterricht (120 ECTS + 60 Minor)

 ECTS
Unterrichtseinheiten  (UE) des ersten Jahres  
Deskriptive Anatomie  3
Physiologie und Physiopathologie der grossen Regulationssysteme, Teil I 3
Physiologie und Physiopathologie der grossen Regulationssysteme, Teil II 3
Sportpsychologie, Vorlesung 3
Sportpsychologie, Seminar 3
Sensorik und Wahrnehmung, Vorlesung 3
Sensorik und Wahrnehmung, Workshop 2
Bewegungslernen I, Vorlesung 3
Bewegungslernen I, Seminar 3
Biomechanik der Bewegung I, Vorlesung 3
Biomechanik der Bewegung I, Workshop 2
Funktionelle Anatomie (sportspezifisch), Vorlesung 3
Funktionelle Anatomie (sportspezifisch), Workshop 2
Quantitative Forschungsmethoden, Einführungskurs 3
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten 3
42
Praktisch-methodische Ausbildung   
Grundlagen Spiele* 1
Grundlagen Schneesport* 1
Basketball I* 1
Basketball II* 2
Geräteturnen I* 1
Geräteturnen II* 2
Schwimmen I* 1
Schwimmen II* 2
Leichtathletik I* 1
Leichtathletik II* 2
Ski alpin* 2
Snowboard 2
Fitness mit Musik I* 1
Fitness mit Musik II* 2
*obligatorisch für Studierende, die sich dem Unterricht auf Sekundarstufe I oder II zuwenden wollen.  
19
61
UE des 2. und 3. Jahres  
Wissenschaftliche Ausbildung   
Sportphysiologie, Vorlesung 3
Sportphysiologie, Workshop 2
Einführung in die Sportpädagogik 3
Trainingslehre I, Vorlesung 3
Trainingslehre I, Seminar 3
Sportsoziologie, Vorlesung 3
Sportsoziologie, Seminar 3
Traumatologie und Prävention im Sport 3
23
Praktisch-methodische Ausbildung  
Die UE dieser Ausbildung von insgesamt 36 ECTS können frei gewählt werden. Mehr dazu Studienplan  
36
59
Zusatzfach nach Wahl 60
Total Bachelor 180

Fächerkombination

Der Studiengang Sport- und Bewegungswissenschaften Orientierung "Gesundheit-Leistung-Forschung" hat kein Zusatzfach (Minor), die Orientierung "Unterrichten" wird kombiniert mit einem Zusatzfach zu 60 Kreditpunkten innerhalb oder  ausserhalb der Fakultät.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Sport- und Bewegungswissenschaften kann als Zusatzfach / Minor zu 30 ECTS- oder 60 ECTS-Kreditpunkten gewählt werden.

Aufbau Nebenfach

Mehr zu den Zusatzfächern: Studienpläne

Voraussetzungen

Zulassung

  • Schweizerische oder schweizerisch anerkannte kantonale, gymnasiale Maturität;

  • Eidgenössisches Berufsmaturitätszeugnis in Verbindung mit dem Ausweis über die bestandenen Ergänzungsprüfungen;

  • Bachelorabschluss einer schweizerischen universitären Hochschule, einer anerkannten schweizerischen Fachhochschule (FH) oder pädagogischen Hochschule (PH).

Wer einen andern Abschluss (schweizerisch oder ausländisch) hat oder wer mindestens 30 Jahre alt ist und keinen Vorbildungsausweis besitzt, der zur Zulassung berechtigt, kann sich an die Dienststelle für Zulassung und Einschreibung wenden.
 
Test der physischen und motorischen Fähigkeiten
Studienbewerber sind verpflichtet einen Eintrittstest zu absolvieren, der ihre physischen und motorischen Fähigkeiten prüft. Das Bestehen dieses Tests ist eine Bedingung, um definitiv zu diesem Studiengang zugelassen zu werden.

Test der kognitiven Fähigkeiten
Die eingeschränkte Kapazität der bestehenden Sportinfrastrukturen erlaubt nur eine begrenzte Anzahl von Studierenden. Liegt die Anzahl der Kandidaten, die den Test der physischen und motorischen Fähigkeiten bestanden haben, höher als 55, wird deshalb ein Test der kognitiven Fähigkeiten organisiert.

Link zur Zulassung: unifr.ch > Dienststelle für Zulassung und Einschreibung Informationen zu Zulassung, Fristen. Online-Anmeldung., unifr.ch > Zulassungsbedingungen Sport Test der körperlichen und motorischen Fähigkeiten

Anmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg:
Herbstsemester: 30. April

Zusätzlich zur Online-Anmeldung bei der Dienststelle für Zulassung und Einschreibung müssen Sie sich bei der Einheit Bewegungs- und Sportwissenschaften für den Eintrittstest anmelden. Weitere Informationen und Einschreibemodalitäten unter: Einschreibung Eintrittstest

Anmeldung ohne Matura
1. März (für das Herbstsemester)

Immatrikulation

Die Einschreibung erfolgt nach abgeschlossenem Anmeldeverfahren und dem Bezahlen der Semestergebühren.

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 655.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung "C;
  • Fr. 805.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Bachelor Universitäre Hochschule UH

Bachelor of Science in Sport- und Bewegungswissenschaften, Universität Freiburg

Perspektiven

Weiterführende Masterstudien

Inhaber/innen eines Bachelors in diesem Fach werden zum Masterstudium im gleichen Fach ohne zusätzliche Anforderungen zugelassen.

Master of Science in Sport Sciences

Weitere Abschlussmöglichkeiten

Nach der erfolgreichen Absolvierung des Bachelorstudiengangs kann auch der Erwerb eines Diploms von Swiss Olympic angestrebt werden.

Lehrdiplom für die Sekundarstufe II

Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen wird nach dem Masterabschluss in der Regel für zwei Unterrichtsfächer absolviert. Weitere Informationen:  Lehrdiplom für Maturitätsschulen (LDM) in Naturwissenschaften

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Universität Freiburg
Institut für Sport
Bd de Pérolles 90
Pérolles G020
1700 Fribourg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

In diesem Studiengang werden die Vorlesungen ausgewogen teils auf Deutsch, teils auf Französisch gehalten. Für Seminare, Übungen und Prüfungen ist eine der beiden Sprachen zu wählen.
Zweisprachigkeit
Das Diplom trägt den Vermerk "Der/die Kandidat/in hat Vorlesungen auf Deutsch und auf Französisch besucht."

Links

Auskünfte / Kontakt

Studienberater: Dr. Xavier Chenevière (Tel. +41 26 / 300 72 72, E-mail: xavier.cheneviere@unifr.ch).

Universität Freiburg UNIFR > Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Die Studienreglemente sind abrufbar unter: Reglemente und Gesetze