Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Master UH

Universität Freiburg UNIFR > Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Medien, Verlag, Information

Studiengebiete

Kommunikations- und Medienwissenschaften / Publizistik

Swissdoc

6.810.1.0

Aktualisiert 21.10.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Kommunikationswissenschaft befasst sich mit der Beschreibung, Analyse und Erklärung von kommunikativen Prozessen sowie den Verarbeitungsformen von Information und Wissen.
Medienwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit den Medien, insbesondere den Massenmedien und der öffentlichen Kommunikation. Hauptbereiche sind die Medienanalyse, die Mediengeschichte und die Medientheorie. Mehr zur Studienrichtung Kommunikations- und Medienwissenschaft

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Kreditpunkte. Der Master in Kommunikationswissenschaft und Medienforschung umfasst 90 ECTS-Kreditpunkte. Durch die studienbegleitende Belegung eines der fakultativen Master-Nebenfächer (30 ECTS) kann ein erweiterter Mastertitel (120 ECTS) erworben werden.

Die Studierenden können sich auf einen von drei Schwerpunkten spezialisieren, der auch auf dem Abschlusszeugnis vermerkt wird:

  • «Media, Politics and the Economy»;
  • «Journalism and Organizational Communication»;
  • «Media Use and Effects».

Aufbau der Ausbildung

Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, MA (90 / 120 ECTS)

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

 ECTS
Basismodul «Theories, Methods and Research Fields»  
"Klassiker der Kommunikationswissenschaft" (Vorlesung) 3
"Comparing Media Landscapes" (Vorlesung) 3
"Quantitative und Qualitative Datenanalyse" (Übung) 3
Modul A «Media, Politics and the Economy»  
"Media and Democracy" oder "Economie et stratégies des médias" (Vorlesung) 3
Seminar nach Wahl 3
inkl. kleiner oder grosser Seminararbeit 6/9
Modul B «Journalism and Organizational Communication»  
"Organisationskommunikation" oder "Business Communication" oder "Communication, Organisation et E-Business" (Vorlesung) 3
Seminar nach Wahl 3
inkl. kleiner oder grosser Seminararbeit 6/9
Modul C «Media Use and Effects»  
"Media Use and Effects" ( Vorlesung) 3
Seminar nach Wahl 3
inkl. kleiner oder grosser Seminararbeit 6/9
Modul «Inter- and Transdisciblinary Perspectives»  
Wahlveranstaltungen aus dem ganzen Angebot der Universität und wahlweise ein Praktikum 12
Modul «Masterthesis»
 
Masterarbeit im Bereich A, B oder C 27
Masterkolloquium 3
90
Fakultatives Master-Nebenprogramm 30
Total 120

Fächerkombination

Im Masterstudium kann ein Nebenfach zu 30 ECTS-Punkten belegt werden. Diese Aufstockung des Masterstudiums auf 120 ECTS-Punkten ermöglicht eine zusätzliche Spezialisierung in einem anderen Fach und wird vom Departement für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung empfohlen.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Kommunikationswissenschaft und Medienforschung kann auf Masterstufe auch als Nebenprogramm zu 30 ECTS studiert werden.

Aufbau Nebenfach

Kommunikationswissenschaft und Medienforschung (30 ECTS)

 ECTS
"Klassiker der Kommunikationswissenschaft" (Vorlesung) 3
"Comparing Media Landscapes" (Vorlesung)  3
"Media and Democracy" oder "Economie et stratégies des médias" (Vorlesung) 3
"Organisationskommunikation" oder "Business Communication" oder "Communication, Organisation et E-Business" (Vorlesung) 3
"Media Use and Effects" ( Vorlesung) 3
Seminar nach Wahl 3
inkl. kleiner oder grosser Seminararbeit 6/9
bei kleiner Seminararbeit: zwei weitere Master-Seminare (ohne Seminararbeit) oder Bachelor- und/oder Master-Vorlesungen in Kommunikationswissenschaft
bei grosser Seminararbeit: ein weiteres Master-Seminar (ohne Seminararbeit) oder Bachelor- oder Master-Vorlesung in Kommunikationswissenschaft
6/3
Total 30

Voraussetzungen

Zulassung

Für Inhaber/innen eines Bachelor einer Schweizer Universität:

Zulassung ohne zusätzliche Anforderungen

  • Bachelor in Medien- und Kommunikationswissenschaft 
  • Bachelor mit mindestens 60 Kreditpunkten in Medien- und Kommunikationswissenschaft

Zulassung mit zusätzlichen Anforderungen
Inhaber/innen eines anderen sozialwissenschaftlichen Bachelor mit weniger als 60 Kreditpunkten in Medien- und Kommunikationswissenschaft müssen ein Zusatzprogramm mit bis zu 60 Kreditpunkten erfüllen.

Anmeldung

Anmeldefristen der Universität Freiburg:
Herbstsemester: 30. April
Frühjahrssemester: 30. November

Zulassung Nebenfach

Es richtet sich an Masterstudierende anderer Fächer, die ihr Hauptfach durch kommunikationswissenschaftliche Kenntnisse erweitern und sich mit aktuellen Entwicklungen im Medienbereich beschäftigen möchten.

Kosten

Universität Freiburg UNIFR > Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät

Semestergebühren

Einschreibe- und Grundgebühren pro Semester:

  • Fr. 655.- für Schweizer/innen und Ausländer/innen, deren Eltern in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein Wohnsitz haben, sowie Ausländer/innen mit Aufenthaltsbewilligung "C;
  • Fr. 805.- für Ausländer/innen.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Master of Arts in Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, Universität Freiburg

Perspektiven

Nachdiplomstudium, MAS

Informationen zur Weiterbildung nach dem Studium finden sich unter www.berufsberatung.ch > Aus- und Weiterbildung.

Doktorat / PhD

Nach dem Masterstudium kann die oder der Studierende ein Doktorat absolvieren. Für die Zulassung zur Promotion ist im Prinzip ein Lizentiats- oder Mastertitel an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät mit der Gesamtnote von mindestens 5.00 erforderlich.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Universität Freiburg
Departement für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Bd de Pérolles 90
1700 Fribourg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester oder Frühlingssemester

Dauer

3-4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Wahlkurse auf Französisch und Englisch
Zwei- bzw. Dreisprachigkeit
Es besteht die Möglichkeit eines zweisprachigen (d/f, d/e) oder dreisprachigen (d/f/e) Masters.

Bemerkungen

Universität Freiburg UNIFR > Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Die Studienreglemente sind abrufbar unter: http://www.unifr.ch/ses

Links

Auskünfte / Kontakt

Dr. Daniel Beck (Tel.: +41 (0)26  300 82 71/ E-mail: daniel.beck@unifr.ch).