Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Sport

Lehrdiplom für gymnasiale Maturitätsfächer

ETH Zürich > Unterricht / Didaktische Ausbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich ETH-Zentrum (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen

Swissdoc

6.710.9.1

Aktualisiert 24.10.2014

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Als Fachleute der menschlichen Bewegung müssen Turn- und Sportlehrer/innen einen für die Lernenden bedeutsamen, lernwirksamen und pädagogisch verantwortbaren Unterricht planen, durchführen und auswerten können. Dabei müssen sie für Motivierte und Unmotivierte Lernangebote und Lernsituationen arrangieren, die individuell fordern und fördern.
Das Lehrdiplom für Maturitätschulen in Sport wird als Zusatzausbildung zum Studiengang Bewegungswissenschaften und Sport (BWS), resp. Gesundheitswissenschaften und Technologie (HST) angeboten.

Beschreibung des Angebots

Organisation des Studiums

Voraussetzung für den Erwerb des Lehrdiploms für Maturitätsschulen in Sport ist ein Master-Studium (vorzugsweise in Bewegungswissenschaften oder Gesundheitswissenschaften).
Das Zusatzstudium Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Sport gliedert sich in eine Sportpraxisausbildung und eine Didaktikausbildung.
Die Didaktikausbildung enspricht der der allgemeinen Ausbildung Lehrdiplom für Maturitätsschulen und umfasst 60 Kreditpunkte. Die Sportpraxisausbildung umfasst weitere 46 Kreditpunkte. In beiden Bereichen können gewisse Fächer im Rahmen des Bachelor-/Master-Studiums BWS, resp. HST absolviert werden.

Nachfolgend wird nur der Sportpraxis-Teil beschrieben. Für den didaktischen Teil konsultieren Sie die entsprechende Seite Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Sport.

Aufbau der Ausbildung


Sportpraxis-Assessment, 6 ECTS
(Einführungsprüfung während des Studiums, Zulassungshürde für entsprechende Grundausbildung)
 

Sportart

ECTS

Assessment I, Gestalten

2

Assessment I, Leisten

2

Assessment I, Spielen

2


Sportpraxis-Grundausbildung, Teil Gestalten,  8-10 ECTS (es müssen alle Fächer besucht werden)
 

Sportart

ECTS 

Geräteturnen und Trampolin

2

Akrobatik

2

Tanz

2

Schneesport

2

Outdoor

2

 
Sportpraxis-Grundausbildung, Teil Leisten, 8-10 ECTS (es müssen alle Fächer besucht werden)
 

Sportart

ECTS

Leichtathletik

2

Fitness

2

Eissport

2

Trendsport

2

Schwimmen

2


Sportpraxis-Grundausbildung, Teil Spielen, 8-10 ECTS (es müssen alle Fächer besucht werden)
 

Sportart

ECTS

Hanball

2

Fussball

2

Basketball

2

Volleyball

2

Unihockey

2


Sportpraxis-Vertiefungsausbildung, 0-10 ECTS (weitere 10 ECTS obligatorisch innerhalb der Didaktikausbildung)
Zulassungsbedingung: entsprechende Grundausbildung
 

Sportart

ECTS

Geräteturnen und Trampolin

2

Akrobatik

2

Tanz

2

Schneesport

2

Leichtathletik

2

Fitness 2
Schwimmen 2
Handball 2
Fussball 2
Basketball 2
Volleyball 2
Unihockey 2


Obligatorische Fremdausbildung, 6 ECTS

Kursname

ECTS

Samariterkurs

2

SLRG Pool-Modul+/CPR

2

Schulsportleiter J+S

2


Fakultative Fremdausbildung, 0-6 ECTS

Kursname

ECTS 

Netzwerkmodul (NWM) II

2

Netzwerkmodul (NWM) III

2

Ausbildungsfremde Verbandsausbildung J+S je 2


Fakultative Praktika Bachelor-Studium, 0-4 ECTS

Kursname

ECTS

Trainingslehre

2

Bewegungslehre

2

 

ECTS werden in jeder einzelnen Sportart nach einer bestandenen Prüfung vergeben.

Voraussetzungen

Zulassung

Direkte Zulassung

Die Zulassung geschieht aufgrund eines im Reglement festgehaltenen Anforderungsprofils.

Anmeldung

Studierende und Absolventen der ETH Zürich, die das Lehrdiplom in ihrem Studienfach erwerben wollen, melden sich bei der Rektoratskanzlei der ETH an.
Termine: 30. April und 30. November
Interessenten mit anderen Abschlüssen bewerben sich bei der Zulassungsstelle der ETH. Siehe www.admission.ethz.ch.
Bewerbungstermin: 30. April

Kosten

Das Schulgeld beträgt CHF 580.-. Es ist in zwei Tranchen zu bezahlen: Die erste Hälfte wird nach erfolgter Immatrikulation mit der erstmaligen Semestereinschreibung in Rechnung gestellt, die zweite Hälfte muss am Schluss der Ausbildung beim Antrag für die Erteilung des Lehrdiploms bezahlt werden.

Anmeldegebühren

Mit schweizerischem Ausweis CHF 50.-
mit ausländischem Ausweis CHF 150.-

Abschluss

  • Lehrdiplom für gymnasiale Maturitätsfächer

Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Sport

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich ETH-Zentrum (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Die Sportpraxisausbildung kann ab Beginn des Bachelor-Studiums BWS, resp. HST aufgenommen werden, die Didaktische Ausbildung frühestens nach dem Erwerb des Bachelor-Abschlusses.

Dauer

Gleiche maximale Studiendauer wie beim Lehrdiplom für Maturitätsschulen allgemein.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

www.hest.ethz.ch/hst/teachers_diploma_sport und www.didaktischeausbildung.ethz.ch

ETH Zürich

Tag der offenen Tür

Immer anfangs September finden die Studieninformationstage statt.

Auskünfte / Kontakt

ETH Zürich

ETH Zürich
Rektoratskanzlei
HG F19
Rämistrasse 101
8092 Zürich ETH-Zentrum
044 632 30 00
kanzlei@ethz.ch

ETH Zürich
Zulassungsstelle
HG F 21.3
Rämistrasse 101
8092 Zürich ETH-Zentrum
044 632 56 53
http://www.zulassung.ethz.ch
zulassung@ethz.ch

ETH Zürich
Studienberatung
Dr. Martino Luginbühl und Mario Foppa
HG F 68.1 und HG F 68.2
Rämistrasse 101
8092 Zürich ETH-Zentrum
044 632 20 61 und 044 633 28 59
http://www.sts.ethz.ch
studienberatung@ethz.ch