Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bilingualer Unterricht in der Berufsbildung

CAS

Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Renens VD (VD) - Zollikofen (BE)

Unterrichtssprache

Französisch - Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen

Swissdoc

7.710.19.0 - 7.710.38.0

Aktualisiert 27.07.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Modul A: Bilinguale Unterrichtsgestaltung - Einführung in die Didaktik und Unterrichtsvorbereitung
  • Modul B: Bilinguale Unterrichtsprojekte und Evaluation - Ihr Unterricht im Fokus

Dieser Lehrgang setzt es sich zum Ziel, die Teilnehmenden mit den Hauptaspekten des bilingualen Unterrichts vertraut zu machen und zu zeigen, wie  diese effizient in den bestehenden Unterricht einbauen gebaut werden.
 
Der CAS befähigt Lehrpersonen der Berufsbildung (Berufliche Grundbildung, Höhere Berufsbildung) den bilingualen Unterricht für ihr Fach zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Nach Abschluss der Weiterbildung können die Teilnehmenden zudem an ihren Schulen die Funktion einer Multiplikatorin, eines Multiplikators übernehmen. Sie können Kolleginnen und Kollegen hilfreich zur Seite stehen und Schulleitungen bei der Implementierung des bilingualen Unterrichts unterstützen.

10 ECTS-Punkte

Voraussetzungen

Zulassung

Die Zulassung zur Zusatzausbildung setzt kumulativ voraus:

  • Unterrichtserfahrung auf der Sekundarstufe II
  • Mind. 2-jährige Unterrichtspraxis
  • Anerkannter akademischer Abschluss sowie eine entsprechende pädagogische Ausbildung; gleichwertige Ausbildungsgänge können anerkannt werden;
  • oder Aufnahme sur dossier

Zielpublikum

Berufsbildungsverantwortliche, Lehrpersonen der beruflichen Grundbildung oder der Höheren Berufsbildung, die ihren Unterricht vollständig oder teilweise in Französisch, Italienisch oder Englisch halten möchten.

Kosten

CHF 6'500.- Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Nach einem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs wird den Teilnehmenden vom Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB IFFP IUFFP ein Zertifikat ausgestellt, des den Anforderungen der eines Certificate of Advanced Studies (CAS) Bilingualer Unterricht in der Berufsbildung im Umfang von 10 ECTS entspricht.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Renens VD (VD)
  • Zollikofen (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst 2017

Dauer

2 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Deutsch

Die Unterrichtssprache ist Deutsch (der Kurs wird auch auf Französisch angeboten).

Bemerkungen

Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB

Standort:  Zollikofen/Bern, Lausanne, Lugano.

Links