Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Beratungsansätze und integratives Beratungskonzept

CAS

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Pädagogische Hochschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Windisch (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung - Psychologie, psychologische Kompetenzen

Studiengebiete

Psychologie / Angewandte Psychologie

Swissdoc

7.710.19.0 - 7.734.19.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

CAS: Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten

Als angehende Beratungsperson müssen Sie eine Vielzahl von Beratungsansätzen kennen, damit Sie selbst entscheiden können, welche Grundsätze in Ihrer Arbeit handlungsleitend sein sollen. Bei einem integrativen Beratungskonzept werden aufgrund von klaren Kriterien Elemente aus verschiedenen Beratungsansätzen kombiniert und zu einem stimmigen Ganzen gefasst. Für die Auswahl sind die Kohärenz, das jeweilige Beratungsfeld sowie persönliche Vorlieben entscheidend.
In diesem Zertifikatslehrgang erarbeiten Sie Ihr persönliches Beratungskonzept auf der Grundlage von ausgewählten Themen der Anthropologie, der Erkenntnistheorie und in Auseinandersetzung mit persönli­chen Beratungskonzepten, die erfahrene Beraterinnen und Berater präsentieren.

Beim Verfassen der Diplomarbeit werden Sie umfassend unterstützt.
Der CAS besteht aus 4 Sequenzen à 3 Tage:

  • Anthropologische Grundlagen
  • Erkenntnistheorie und Ethik
  • Beratungsansätze
  • Beratungsansätze und Professionalisierung

 

Lernziel

Welche Grundsätze sind in Ihrer Arbeit handlungsleitend?

 

 

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss CAS 1 «Grundlagen der Beratung»Dieser CAS kann einzeln oder als Wahlmodul im MAS«Change Management im Bildungsbereich» besuchtwerden. Dann gelten folgende Zulassungsbedingungen:
  • Abschluss tertiär A oder B oder der Nachweis einer gleichwertigen Ausbildung
  • Führungserfahrung
  • Aufnahmen sur Dossier sind möglich.

Zielpublikum

Personen in Führung und Management. Personen mit internen Beratungsaufträgen oder Projekt-/Change-Management-Aufgaben. Personen mit Beratungsfunktionen im Personal- und Bildungsbereich. Personen mit Tätigkeiten in der Berufseinführung im Bildungsbereich.

Kosten

CHF 5380.- inkl. Kolloquium und Diplom, exkl. Spesen

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Windisch (AG)

Campus Brugg-Windisch

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August 2017

Dauer

4 x 3 Präsenztage im Zeitraum August bis November 2017

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Es wird ein Info-Markt zu allen Lehrgängen und eine spezielle Informationsveranstaltung zu diesem CAS angeboten. Daten gemäss Website.

Links

Auskünfte / Kontakt

Beratung:
Armin Schmucki
T + 41 56 202 81 28
armin.schmucki@fhnw.ch

Administration:
Bernadette Schneider
T +41 56 202 8129
bernadette.schneider@fhnw.ch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Pädagogische Hochschule

Sekretariat Studienberatung:

Tel.: +41 56 202 72 60
E-Mail: studienberatung.ph@fhnw.ch