Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Dance Science: Health & Performance

CAS

Universität Bern > Weiterbildung

tamed, Tanzmedizin Deutschland e.V.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Theater, Tanz, Zirkus

Studiengebiete

Tanz und Theater

Swissdoc

7.826.8.0

Aktualisiert 04.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Inhalt

Die Studierenden setzen sich mit anatomischen, neuro-wissenschaftlichen, physiologischen und psychologischen Grundlagen des Tänzerkörpers und der Tänzergesundheit auseinander. Hierbei steht nicht nur der Profibereich im Fokus, sondern auch ganz zentral der Amateurbereich. Es werden Fragen nach dem Beitrag von Tanz zur Gesundheit von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Menschen mit Behinderungen behandelt sowie Aspekte, die bei diesen Bevölkerungsgruppen aus anatomischer und physiologischer Sicht besonders zu beachten sind.
Module:

  • Introduction / exams / evaluation
  • The Healthy Dancer’s Body
  • The Healthy Dancer’s Performance
  • Critical Approaches to Dance Medicine and Science

Gesamtumfang: 16 ECTS

Voraussetzungen

Zulassung

Bachelor Universitäre Hochschule

Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor Private Schule

Master Universitäre Hochschule

Master Fachhochschule FH

Master Private Schule

Höhere Fachschule HF

Berufserfahrung

Abschluss an einer Institution des tertiären Bildungsbereichs (Universität, Fachhochschule, höhere Fachschule oder Berufsausbildung, die in den Anforderungen mit einem entsprechenden Abschluss vergleichbar sind)
Ausnahmen können von der Studienleitung „sur Dossier“ genehmigt werden.

Zielpublikum

Das Weiterbildungsprogramm adressiert die folgenden Zielgruppen aus den Bereichen Bewegung, Sport und Tanz:

  • professionelle Tänzerinnen und Tänzer, die selber tanzen, Tanz unterrichten oder Tanz choreografieren
  • artistische Leiterinnen und Leiter von Theatern oder Tanzausbildungen
  • Sport- und Bewegungswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler
  • dipl. Turn- und Sportlehrerinnen und -lehrer I/II
  • dipl. Physiotherapeutinnen und -therapeuten sowie dipl. Mensendiek-, Osteopathie-, Alexander-, Feldenkrais-, Spiraldynamik-, Pilates- oder Gyrotonic-Therapeutinnen und -Therapeuten oder -Trainerinnen und -Trainer
  • Fachpersonen aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Pädagogik und Erziehungswissenschaften, Ernährung, Biologie oder Biomechanik

Kosten

€ 4'100.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Dance Science: Health & Performance, Universität Bern
Der anwendungsorientierte CAS-Studiengang berechtigt bei erfolgreichem Abschluss zum Weiterstudium im MAS-Studiengang Dance Science der Universität Bern.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Deutschland

Der Studiengang wird vom Verband Tanzmedizin Deutschland (tamed) in Frankfurt am Main organisiert und findet, mit Ausnahme von einem Wochenende in der Schweiz, in Frankfurt am Main statt.

Institut für Sportwissenschaft
Bremgartenstrasse 145
3012 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August 2017

Dauer

1 Semester
Der Studiengang startet mit einer Intensivwoche im August, gefolgt von Blockunterricht an einem Wochenende pro Monat (150 Präsenzstunden und 330 Stunden Selbststudium).

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Englisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Dr. Thom Hecht, Studienleitung (thom.hecht@tamed.eu / 031 631 51 70)

Institut für Sportwissenschaft, Bern (dancescience@ispw.unibe.ch/ 031 631 56 64)

Universität Bern

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11