Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Ausbildungsmanagement

MAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Angewandte Psychologie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung - Personalwesen

Studiengebiete

Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen - Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.710.32.0 - 7.616.32.0

Aktualisiert 03.08.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Der MAS befähigt die Teilnehmenden, ihre Organisation in allen Bereichen des modernen Bildungsmanagements wirkungsvoll zu unterstützen. Sie lernen in dieser Weiterbildung, eine bedürfnisgerechte Ausbildungspolitik für ihre Organisation zu entwickeln und in die strategischen Entscheide der Organisation einzubringen.

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten. Dieser MAS verlangt 62 ECTS-Punkte.

Der MAS besteht aus folgenden vier CAS, einem Interkulturellen Modul und dem Mastermodul:

  • Modul A-B: CAS Bildungsangebote für Erwachsene konzipieren
  • Modul C-D: CAS Lernprozesse von individuen und Gruppen gestalten
  • Modul E-G: CAS Innovation und Transformation in der Bildung gestalten
  • Modul H-J:  CAS Bildung in Organisationen strategisch führen
  • Modul Interkulturelle Kompetenz
  • Mastermodul

Die Lehrgänge können auch unabhängig voneinander absolviert werden.

Einstieg für Personen mit Eidg. Fachausweis Ausbilder/in oder äquivalenten Ausbildung ab Modul E.

Präsenzunterricht: 61,5 Tage (inkl. Lerngruppen-, Supervisionstage und Masterarbeitskolloquium).
Zusätzliche Zeit muss für die Vor- und Nachbereitung der Kurstage, die Projektarbeit, die Masterarbeit sowie die Vorbereitung und Erbringung der Modulabschlüsse aufgewendet werden.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer fachlichen oder universitären Hochschule
  • Abschlussdiplom einer höheren Fachschule
  • Mindestens 2 Jahre einschlägige Berufspraxis
  • Gleichwertige Ausbildungen mit entsprechend langjähriger, einschlägiger Berufspraxis
  • Für Teilnehmende von MAS-Lehrgängen, die «sur dossier» zugelassen werden, ist die ergänzende Teilnahme am Weiterbildungskurs «Wissenschaftsbasiertes Arbeiten» obligatorisch.

Zielpublikum

Bildungsverantwortliche und Projektleitende von Bildungs- und Veränderungsprojekten aller Branchen sowie aller Organisationsformen (Unternehmungen, Bildungsinstitutionen, Hochschulen, Verbände, Non-Profit-Organisationen etc.).

Kosten

CHF 28'400.-
Hinzu kommen Reise- und Unterkunftskosten für Studienreise sowie fakultative Vertiefungsliteratur.

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies ZFH in Ausbildungsmanagement
Nach Abschluss des MAS kann das Eidg. Diplom Ausbildungsleiter/in beantragt werden.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Toni-Areal sowie obligatorische, internationale Studienreise.
Einzelne Kurse in Seminarzentren und -hotels im Grossraum Zürich bzw. in der Deutschschweiz.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

2-3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: IAP Institut für Angewandte Psychologie

Links

Auskünfte / Kontakt

E-Mail: development.iap@zhaw.ch , Tel: +41 (0) 58 934 83 79

Label

  • Modell F