Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bauleitung

MAS

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung - Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Studiengebiete

Bauingenieur

Swissdoc

7.420.13.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

MAS: Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS.

Dieser Weiterbildungslehrgang auf Masterstufe (Master of Advanced Studies MAS) MAS Bauleitung des Instituts Architektur FHNW richtet sich an Baufachleute der ganzen deutschsprachigen Schweiz. Die Absolventen und Absolventinnen werden befähigt, selbständig eine Baustelle in allen Bauphasen zu planen, zu organisieren, zu leiten und abzuschließen. Dies umfasst die Teilbereiche der Kostenplanung, der Projekt- und Bauorganisation, der örtlichen Bauleitung, der Inbetriebnahme, der Bauabrechnung und der Leitung der Garantieleistungen. Weiter werden den Absolventen und Absolventinnen die geeigneten auf dem Markt erhältlichen Hilfsmittel und Werkzeuge vorgestellt.

Aufbau der Ausbildung

60 ECTS-Punkte

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen, mindestens mit Bachelor-Abschluss in Richtung Architektur oder verwandte Berufe und mindestens zweijähriger Berufserfahrung im Baubereich. Sind diese Voraussetzungen nicht erfu¨llt, entscheidet die Studiengangleitung sur Dossier u¨ber die Aufnahme. Dies gilt insbesondere fu¨r Techniker mit erfolgreich abgeschlossener höherer Fachpru¨fung und mehrjähriger Berufserfahrung (mindestens fu¨nf Jahre) ebenso wie zur Feststellung der Gleichwertigkeit anderer, vor allem ausländischer Diplome.

Kosten

Die Gesamtkosten für den MAS Bauleitung belaufen sich auf CHF 26'000.- (5 x CHF 5'200.- für die CAS und CHF 4'000.- für Masterarbeit und Abschluss)

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jeweils mit dem CAS Bauorgansiation im Herbst

Dauer

2 Jahre
Der MAS FHNW in Bauleitung (MAS BL) ist modular aufgebaut. Er besteht aus folgenden fünf obligatorischen Zertifikatskursen (CAS) und einer Master Thesis.
• CAS Bauorganisation (10 ECTS), Herbstsemester
• CAS Baukostenplanung (10 ECTS), Frühlingsemester
• CAS Soft Skills Bauleitung (10 ECTS), Sommersemester
• CAS Fachbauleitung (10 ECTS), Herbstsemester
• CAS Bauphysik in der Praxis (10 ECTS), Frühlingsemester
• Masterarbeit (10 ECTS), nach Absprache

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Institut Energie am Bau
St. Jakob-Strasse 84
CH-4132 Muttenz

T: +41 61 467 45 45
F: +41 61 467 45 43

E-Mail: iebau.habg@fhnw.ch