Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gastronomie: Die Heimköchin/der Heimkoch

Kurszertifikat / Kursbestätigung

CURAVIVA Weiterbildung Gastronomie und Hauswirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Riedholz (SO) - Glattbrugg (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gastronomie, Hotellerie

Swissdoc

9.220.4.0

Aktualisiert 18.10.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Diese Weiterbildung eröffnet neue berufliche Perspektiven für Köchinnen und Köche in den Heimen. Fachspezifische, soziale, psychologische und ökonomische Aspekte spielen in diesem Berufsbild eine zentrale Rolle, und werden im Lehrgang praxisnah und ganzheitlich vermittelt.

• Esskultur und Essbiographien
• Angebots- und Verpflegungskonzepte, Kostformen und Diäten
• Altersbilder und Phänomene im Alter
• Heimkultur und Diversity Management
• Kommunikations- und Auftrittskompetenz
• Führung und Motivation
• Marketing, Projektmanagement und Organisationslehre

Lernziel

Die Teilnehmenden
• Verstehen die Bedürfnisse der HeimbewohnerInnen und haben Fachkenntnisse über Ernährung, Kostformen und Diäten,
• führen die Heimküche kompetent und verfügen über ein interdisziplinäres Verständnis,
• planen und realisieren Projekte und führen die Mitarbeitenden gezielt auch durch Veränderungsprozesse,
• erlernen die Grundlagen der Kommunikation und werden im Umgang mit Konflikten gestärkt.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Ausgebildete Köchinnen und Köche, die ihre Kompetenz vor allem im Berufsfeld Heim erweitern und vertiefen wollen.

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Der bestandene Kompetenznachweis (Projektarbeit, Führungsaufgabe in der Praxis und Praxistag in der Pflege und Betreuung) führt zu einem Zertifikat von CURAVIVA.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Riedholz (SO)
  • Glattbrugg (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

20 Tage, Januar bis November - in der Regel 09.00 - 17.00 Uhr;
in der Sequenz 5 kommen zusätzlich eine Abendlektion mit Übernachtungen dazu

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links