Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Public Health, Gesundheitswissenschaften

MAS - DAS

Universität Zürich > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Humanmedizin

Swissdoc

7.724.4.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Public Health fokussiert auf die Gestaltung von gesellschaftlichen Bedingungen, unter welchen Menschen gesund leben können und auf die Bewältigung von Krankheit.

Die modulare und interuniversitäre Struktur des MAS-Weiterbildungsstudiengangs bietet den Teilnehmenden Flexibilität in der Planung und Gestaltung des Studiums:

  • Obligatorisches Kernstudium (Basis-, Aufbau- und Vertiefungsstufe)
  • Mantelstudium (mit fakultativen Modulen)
  • Masterthesis

Vermittelt werden konzeptionelles Denken, methodische Instrumente und Fachkenntnisse in:

  • Epidemiologie
  • Biostatistik
  • Gesundheitsförderung
  • Prävention
  • Umwelt und Gesundheit
  • Gesundheitspolitik
  • Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie sowie in weiteren Fächern

Der DAS-Studiengang besteht aus einem obligatorischen Kernstudium, das 21 Module umfasst. Das Kernstudium gliedert sich in eine Basisstufe, eine Aufbaustufe und eine Vertiefungsstufe.

Lernziel

Die Teilnehmenden entwickeln gemeinsame Perspektiven und eignen sich definiertes Instrumentarium von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten an. Absolventinnen und Absolventen können unter anderem:

  • Krankheits- und Gesundheitsprobleme der Bevölkerung aus epidemiologischer und gesundheitsökonomischer Sicht beschreiben und bewerten
  • Die Wirksamkeit von Interventionen zur Vorbeugung oder Reduzierung von Krankheits- und Gesundheitsproblemen der Bevölkerung beschreiben und bewerten
  • Gesundheitsförderungs- und Präventionsprinzipien kritisch reflektieren und in der Praxis anwenden

Voraussetzungen

Zulassung

  • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss auf Masterstufe in einem Public-Health-relevanten Studienfach (z.B. Human- und Veterinärmedizin, Pharmazie, Pädagogik, Psychologie, Soziologie und Wirtschaftswissenschaften)
  • Mind. zweijährige Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache

Die Aufnahme von qualifizierten Personen ohne Hochschulabschluss ist in Ausnahmefällen in einem mehrstufigen Selektionsprozess möglich.

Zielpublikum

Fachleute, die ihr gegenwärtiges oder künftiges Qualifikationsprofil an neue und komplexe Herausforderungen im Gesundheitswesen anpassen möchten.

Kosten

DAS: CHF 34'000.-
MAS: ca. CHF 43'000.-
(inkl. Prüfungsgebühren und Kursunterlagen, exkl. allfällige Reise-, Hotel- und Verpflegungskosten)

Abschluss

  • Diploma of Advanced Studies DAS
  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Diploma of Advanced Studies in Public Health der Universitäten Basel, Bern, Zürich
Master of Public Health der Universitäten Basel, Bern, Zürich (MPH)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Einige Module finden in Basel und Bern statt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jederzeit (div. Module)

Dauer

DAS: max. 3 Jahre
MAS: 2 bis 5 Jahre (je nach Arbeitspensum)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Der Studiengang wird von den Universitäten Basel http://www.swisstph.ch/, Bern http://www.ispm.unibe.ch/  und Zürich gemeinsam durchgeführt.

Die Swiss School of Public Health+ (SSPH+) unterstützt seit ihrer Gründung 2005 die Professionalisierung und Weiterentwicklung des deutschschweizerischen Weiterbildungsstudiengangs Public Health. Website: www.ssphplus.ch

Ärztinnen und Ärzte, die den Spezialarzttitel «FMH Prävention und Gesundheitswesen» anstreben, können mit dem Master-Abschluss den dafür vorgeschriebenen theoretischen Weiterbildungsabschnitt abdecken. Alle Module können für die ärztliche Fortbildung angerechnet werden.

Die Module sind von der "Swiss Association of Pharmaceutical Professionals" akkreditiert.

Anmeldetermin: laufend

Links

Label

  • AAQ