Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Angewandte Psychologie

Master FH

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Angewandte Psychologie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Studiengebiete

Psychologie / Angewandte Psychologie

Swissdoc

7.734.20.0

Aktualisiert 10.07.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Masterstudium in Angewandter Psychologie setzt den Fokus auf die Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie und qualifiziert Sie für ein wachsendes, innovatives Berufsfeld.

Das Masterstudium bietet Ihnen zentrale Themen der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie wie die Analyse, Bewertung und Gestaltung von Arbeitsprozessen oder die Personal- und Organisationsentwicklung. Das Masterstudium bereitet Sie auf Management- und Führungsaufgaben vor.

Das Masterstudium in Angewandter Psychologie vermittelt Ihnen Kompetenzen, um das Fachwissen und die Methoden der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie in betriebliche Projekte einzubringen und im Unternehmen umzusetzen.

Ein projektorientiertes Studium, das Praktikum im Unternehmen und die Projekt-Werkstatt bilden die ideale Voraussetzung für forschendes Lernen und den Erwerb von Methoden- und Gestaltungskompetenzen.

Im Masterstudiengang vertiefen Sie Ihr Wissen in angewandter, empirischer Forschung und profitieren von den Kontakten zu Unternehmen.

Während des Masterstudiums vertiefen Sie Ihre Fachkenntnisse in folgenden Anwendungsfeldern:

  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Personalpsychologie
  • Human Factors
  • Digitaler Wandel in Arbeit und Bildung

Voraussetzungen

Zulassung

Zulassungskriterien

  • Eine Anmeldung setzt den vorherigen Besuch einer der regelmässig durchgeführten Informationsveranstaltungen zum Masterstudiengang an der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW voraus.
  • Die Zulassung zum Master of Science ist nicht möglich, wenn eine ausserordentliche Beendigung (Zwangsexmatrikulation) des Studiums im gleichen Studiengang (Psychologie) an einer anderen Hochschule erfolgt ist.

Zulassungsverfahren

  • Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nach Eignung. Übersteigt die Anzahl der Anmeldungen die Aufnahmefähigkeit, werden jene Studienanwärterinnen, Studienanwärter definitiv zum Studium zugelassen, die in der Eignungsfeststellung am besten abgeschnitten haben. Alle anderen Studienanwärterinnen, Studienanwärter werden auf eine Rangliste gesetzt und rücken bei Abmeldungen von zugelassenen Studienanwärterinnen, Studienanwärter nach.
  • Nach Vorliegen des Bachelorabschlusses oder des zweitletzten TORs werden in einem ersten Schritt Studienanwärterinnen, Studienanwärter mit einem Bachelor in Psychologie und mit einem Notendurchschnitt von mind. 5.00 (CH) oder 2.00 (DE, Weitere) in der Rangreihe ihres erreichten Notendurchschnitts im Bachelor-Studium zum MSc-Studium zugelassen.
  • Falls danach noch freie Studienplätze bestehen, werden in einem zweiten Schritt Studienanwärterinnen, Studienanwärter mit einem Bachelor in Psychologie, welche die Eignungsabklärung bestanden haben, in der Rangreihe ihres erreichten Notendurchschnitts in der Eignungsabklärung zum Masterstudium zugelassen.
  • Falls danach noch freie Studienplätze bestehen, werden in einem dritten Schritt fachfremde Studienanwärterinnen, Studienanwärter, welche die Eignungsabklärung bestanden, in der Rangreihe ihres erreichten Notendurchschnitts in der Eignungsabklärung zum Masterstudium zugelassen.
  • Studienanwärterinnen, Studienanwärter, welche die Eignungsfeststellung erfolgreich durchlaufen, jedoch keinen der zur Verfügung stehenden Studienplätze erreicht haben und nicht nachrücken konnten, können sich mit ihrer erreichten Note in der Eignungsfeststellung im folgenden Jahr nochmals in die entsprechend Rangreihe einreihen lassen.
  • Studienanwärterinnen, Studienanwärter welche auf der Rangliste geführt wurden und in zwei aufeinanderfolgenden Jahren keinen Studienplatz erhalten haben, werden abgemeldet, schriftlich benachrichtigt und aus der Rangliste gelöscht.
  • Aufgenommene Studienanwärterinnen, Studienanwärter können den Studienbeginn maximal einmal um ein Jahr verschieben. Weitere Verschiebungen sind nicht möglich und eine Anmeldung für ein erneutes Zulassungsverfahren würde nötig.
  • Abgewiesene Studienanwärterinnen, Studienanwärter können sich nach frühestens zwei Jahren für ein erneutes Zulassungsverfahren anmelden.

Kosten

Die Gebühren pro Semester betragen CHF 810.–, Materialkosten inklusiv.
Hinzu kommen CHF 200.– Anmeldegebühr und CHF 300.– Diplomgebühr.

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

Master of Science FHNW in Angewandter Psychologie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Septmeber

Dauer

Vollzeit: 2 Jahre
Teilzeitstudium: 3 bis 4 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Ausbildungssekretariat
Cornelia Bader
T +41 62 957 20 85
cornelia.bader@fhnw.ch