Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Food Responsibility

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Life Sciences und Facility Management

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Wädenswil (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Ernährung - Management, Führung

Studiengebiete

Lebensmittelwissenschaft, Lebensmitteltechnologie - Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.210.29.0 - 7.616.35.0

Aktualisiert 19.05.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Globales Bewusstsein, Nachhaltigkeit und Qualität sind Zeichen eines verantwortungsvollen Umgangs mit Lebensmitteln. Dieser Trend zeigt sich letztlich im Konsum. Immer mehr Verbraucher tendieren zum Kauf von nachhaltig produzierten Produkten. Unternehmen, die von diesem Kaufverhalten profitieren wollen, sind gefordert, diese Nachhaltigkeit auf allen Stufen ihrer Wertschöpfungskette sichtbar umzusetzen

Beschreibung des Angebots

Module:

  • Geography of Food
  • Nachhaltigkeit im Unternehmen
  • Wettbewerbsfaktor Qualitätslabel

Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und kann einzeln besucht werden.

Lernziel

Die Teilnehmenden können 

  • das Nachhaltigkeitsmodell als Instrument zur Beurteilung von Lösungsansätzen anwenden;
  • Innovationspotenziale im globalen Ressourcen- und Wertschöpfungssystem erkennen und ausschöpfen;
  • soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung von Unternehmen aufzeigen und nachweisen;
  • Erfolgsfaktoren und Hindernisse eines erfolgreichen Nachhaltigkeitsmanagements definieren;
  • eine geeignete Label-/Marketingstrategie für den eigenen Betrieb erarbeiten.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss Universität, Fachhochschule oder gleichwertiger Abschluss
  • Berufsleute mit entsprechender Erfahrung können bei der Studienleitung eine Sur-Dossier-Aufnahme abklären

Zielpublikum

Mitarbeitende aus Marketing und Einkauf, Projektmanager, die im Unternehmen für Nachhaltigkeit verantwortlich sind, Verantwortliche für QMS und UMS, JournalistInnen, Werbe- und Kommunikationsverantwortliche, Einkaufsverantwortliche, Verantwortliche für regionale Förderungsprojekte, Mitarbeitende aus Tourismus und Entwicklungshilfe.

Kosten

CHF 7'980.- inkl. Kursmaterial und Verpflegung in den Pausen während den Kurstagen

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Food Responsibility

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Wädenswil (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage

Dauer

ca. 12 Monate
18 Präsenztage, in der Regel Do/Fr/Sa
6 Tage Selbststudium pro Modul

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Label

  • Modell F