Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Pflege

Bachelor FH

FHO Fachhochschule Ostschweiz > FHS St.Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Pflege

Swissdoc

7.722.15.0

Aktualisiert 03.07.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

In der Pflege werden physische, psychische, soziale, spirituelle, kulturelle, alters- und geschlechtsbezogene Aspekte einbezogen, auch werden ethische Richtlinien berücksichtigt. Mehr zur Studienrichtung Pflege

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Studierende bereiten sich mit dem Bachelor-Studium auf die zunehmend komplexen und anspruchsvollen Aufgaben im Gesundheitswesen vor. Nach Grund- und Aufbaustudium stehen die folgenden drei Vertiefungsmodule zur Auswahl:

  • Clinical Nursing
  • Management und Public Health
  • Psychosoziale Gesundheit

Die Vertiefungsmodule werden nur bei genügender Anzahl Studierenden durchgeführt.

Die Lernbereiche umfassen

  • Pflege und Pflegewissenschaft
  • Kommunikation
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Gesundheitswesen
  • Führung und Organisation
  • Praxis und Bachelorarbeit

Praxiskompetenzen: Gelerntes in die Praxis umsetzen

  • Klinisches Assessment (betrifft alle drei Studienformen)
  • Praxismodule (nur im Vollzeitstudium)
  • Praxissemester (nur im Berufsbegleitenden Studium)


Studienarten

Vollzeitstudium (VZ)
Dauer: 6 Semester bzw. 3 Jahre
Studientage: Montag bis Freitag

Berufsbegleitendes Studium (BB)
Dauer: 8 Semester bzw. 4 Jahre
Studientage: wöchentlich an zwei Tagen
50% Tätigkeit in der Pflegepraxis (obligatorisch)
5. Semester: Praxissemester (100 % in der Pflegepraxis)

Berufsbegleitendes Studium für Personen mit höherer Berufsbildung in Pflege (BB HBB)
Dauer: 5 Semester
Das Studium ist auf eine 60%-ige Berufstätigkeit ausgerichtet
Studientage: wöchentlich an zwei Tagen

Aufbau der Ausbildung

 1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Stunden.

Vollzeitstudium* ECTS-Punkte
Kurse Grundstudium

Assessment und Dokumentation, Leben mit Atemnot, Pharmakologie I, Diagnoseprozess, Leben mit Herzinsuffizienz, Pflegebeziehung und Gesprächsführung, Soziologie, Englisch I + II, Professionelles Schreiben, Informatik, Grundlagen Mathematik, Ethik, Gesunheitssystem Schweiz, Gesundheitsmodelle und Determinanten, Mikrobiologie und Hygiene, Prävention und Gesundheitsförderung, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Recht und Gesundheit, Pflegeorgansationsformen, Geschichte und Berufsentwicklung, Praxistraining I, Praxistutorat I, Praxismodul I (10 Wochen), Transfer-Praxisprojekt

 
Total Grundstudium 60
   
Kurse Hauptstudium

Entwicklungspsychologie, Leben mit Diabetes Mellitus, Leben mit einer Bewegungseinschränkung, Menschen mit dementieller Erkrankung, Pharmakologie II, Pflegeschwerpunkte in der Pädiatrie, Leben mit einer psychischen Erkrankung, Leben mit einer Tumorerkrankung, Sterben/Tod und Trauer, Pflegeforschung, Qualitätsmanagement, Klinische Entscheidungsfindung, Transaktionsanalyse, Systemische Beratung I + 2, Patienten- und Angehörigenedukation, Familienzentrierte Pflege, Beschreibende Statistik, Epidemiologie, Literaturrecherche, Induktive Statistik, Englisch III, Disease/Case Management, Gesundheit und Migration, Projektmanagement, Praxistraining II + III, Clinical Assessment I + II, Praxistutorat II, Interdisziplinäres Kontextstudium, Natfallsituationen, Rolle als Professionsangehörige, Palliative Care, Konflikt- und Agressionsmanagement, Gesundheitspolitik, Führungslehre und Leadership, Praxismodul II (16 Wochen), Proposal, Praxismodul III (14 Wochen), Praxistraining IV, Bachelor-Thesis
Vertiefungsmodul Clinical Nursing
Leben mit einer chronischen Erkrankung, Forschungsanwendung, Klinische Beratung
Vertiefungsmodul Management und Public Health
Betriebliches Rechnungswesen, Gesundheitsökonomie, Versicherungs- und Tarifwesen, Change Management
Vertiefungsmodul Psychosoziale Gesundheit
Pflege im Kontext psychischer Gesundheit, Berufsfeldspezifische Prävetionskonzepte

 
Total Hauptstudium 120
Total Bachelor 180


*Die Inhalte des Vollzeitstudiums sind identisch mit dem berufsbegleitenden Studium, aber verteilt auf acht Semester.

Voraussetzungen

Zulassung

Personen mit bereichsspezifischer Vorbildung in der Pflege können das Pflegestudium an der FHS St.Gallen direkt aufnehmen. Dies gilt für folgende Personen:

  • Absolventinnen und Absolventen einer Fachmaturität Gesundheit
  • Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit mit Berufsmaturitätsabschluss
  • Dipl. Pflegefachpersonen HF
  • Personen mit einer Höheren Berufsausbildung in Pflege (DN II, AKP, PsyKP, KWS oder IKP)
  • Personen mit äquivalenten Pflegeausbildungen aus Österreich und Deutschland
  • Personen mit einer nicht-schweizerischen Ausbildung, wenn diese mindestens dem Niveau einer anerkannten Berufsmaturität entspricht

Personen mit nicht-bereichsspezifischer Vorbildung in der Pflege müssen vor Beginn des Pflegestudiums ein Strukturiertes Praxisjahr absolvieren. Dies gilt für folgende Personen:

  • Absolventinnen und Absolventen mit einer gymnasialen Matura
  • Personen mit einem Fachmaturitätsabschluss einer anderen Richtung als Gesundheit
  • Personen mit berufsfremdem oder bereichsnahem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) mit Berufsmaturität

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe «Link zur Zulassung»). 

Link zur Zulassung

Anmeldung

Bewerbungsfrist: Ende April

Kosten

Studiengebühr: CHF 1'000.- pro Semester
Anmeldegebühr: CHF 250.- (einmalig)

Hinzu kommen Auslagen für Unterlagen und Material (in der Höhe der anfallenden Kosten), Campuscard und Prüfungsgebühren.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science FHO in Pflege

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

KW 38 (Einführungstage KW 37)

Dauer

Vollzeit: 6 Semester
Berufsbegleitend: 8 Semester
Berufsbegleitendes Studium für diplomierte Pflegefachpersonen: 5 Semester (detaillierte Angaben siehe Angebot «Pflege für diplomierte Pflegefachpersonen»)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Stipendien:
Für die Stipendienregelungen informieren Sie sich bitte auf der Website des Stipendienamtes Ihres Wohnkantons.

Links

Auskünfte / Kontakt

Studienadministration Tel. +41 (0)71 226 14 10, E-Mail: gesundheit@fhsg.ch

berufsberatung.ch