?global_aria_skip_link_title?

Suche

Forstwart-Vorarbeiter/in

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Eidg. Fachausweis BP

ibW Höhere Fachschule Südostschweiz

Kategorien
Ausbildungsort

Maienfeld (GR) - Lyss (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch - Italienisch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Forstwirtschaft, Steinbearbeitung

Swissdoc

7.120.2.0

Aktualisiert 08.08.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Folgende Module sind Bestandteil der Ausbildung (empfohlene Reihenfolge):

Grundlagenmodule:

Pflichtmodule:

Wahlpflichtmodule

Alle Module (ausser I1) können auch einzeln als Fortbildung besucht werden. Mehrere dieser Module können bei einer allfälligen weiterführenden Ausbildung angerechnet werden (siehe Website, "Übersicht Modularisierung Forst", S. 11).

Voraussetzungen

Zulassung

Die Berufsprüfung besteht aus einer schriftlichen Praxisarbeit, welche im Vorfeld während des Praktikums erarbeitet wurde sowie einer praktischen und mündlichen Prüfung.

Um für die Berufsprüfung zugelassen zu werden, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis als Forstwart/-in oder einschlägige Grundbildung und 24 Monate Berufspraxis als Forstwart/-in

    oder ein anderes eidgenössisches Fähigkeitszeugnis bzw. ein gleichwertiger Abschluss und 5 Jahre Berufspraxis in einem Forstbetrieb oder Forstunternehmen.

  • Erfolgreicher Abschluss (mindestens Note 4.0) aller notwendigen Module.

Kosten

siehe Website des Anbieters

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Forstwart-Vorarbeiter/in mit eidg. Fachausweis
Bei jedem Modul erhalten Teilnehmende nach Bestehen des Kompetenznachweises ein Zertifikat.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Maienfeld (GR)
  • Lyss (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website des Anbieters

Dauer

2 bis 3 Jahre, 11 Module (ca. 600 Lektionen, Wochenunterricht)
Praktikum (3 Monate)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Italienisch

Alle Module werden mit einem Kompetenznachweis auf Deutsch oder Italienisch abgeschlossen.

Links

berufsberatung.ch