Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Orgelimprovisation / Liturgisches Orgelspiel

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Musik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Musik

Studiengebiete

Musik

Swissdoc

7.824.14.0

Aktualisiert 16.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

In vielen Kirchgemeinden sind qualifizierte Musikerinnen und Musiker tätig, die keine spezifisch kirchenmusikalische Hochschulausbildung absolviert haben. Sie verrichten wertvolle Arbeit, können aber an fachliche Grenzen stossen.

Mit dieser Weiterbildung erhöhen qualifizierte Musikerinnen und Musikern ihre instrumentale Kompetenz im Bereich Orgelimprovisation/Liturgisches Orgelspiel.

Die profilierten Dozierenden der HSLU-M nehmen sich Ihrer Weiterbildung individuell an und führen Sie zu einem erfolgreichen Abschluss des Zertifikatskurses.

Der Weiterbildungsstudiengang CAS Improvisation/Liturgisches Orgelspiel beinhaltet 16 x 60 Minuten Einzelunterricht.

Lernziel 

  • Weiter entwickelte improvisatorische Kompetenz
  • Differenzierte und vertiefte Fähigkeit, die Orgelimprovisation sachgemäss in den Dienst der liturgischen Feier zu stellen
  • Erhöhte künstlerische Ausdrucksfähigkeit
  • Lösungsansätze zu individuellen Problemen
    Eine auf die zu erreichenden Qualifikationen ausgerichtete Zielvereinbarung wird gemeinsam mit dem Dozenten schriftlich festgelegt. Diese baut auf den individuellen Vorkenntnissen der Teilnehmenden auf und unterstützt das bewusste und zielgerichtete Erarbeiten oder Vertiefen der Lerninhalte.

Voraussetzungen

Zulassung

Eingangsvoraussetzungen sind:

  • Erfüllen der Aufnahmebedingungen (Qualifikation, Vollständigkeit der Anmeldeunterlagen gemäss Anmeldeformular)
  • Bestehen der Aufnahmeprüfung
  • Detaillierte Angaben zu den Prüfungsinhalten entnehmen Sie bitte dem Info-Dossier.

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an künstlerisch und/oder pädagogisch tätige Musikerinnen und Musiker, die eine Berufsausbildung (Musikhochschule, Konservatorium, Jazzschule o.ä.) absolviert haben.

Kosten

Studiengebühr CHF 1'450.– pro Semester; 
Aufnahmeprüfungsgebühr CHF 200.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies der Hochschule Luzern - Musik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühlings- oder Herbstsemester

Dauer

2 Semester, Unterrichtszeiten nach individueller Absprache mit Dozierenden.
Der Arbeitsaufwand entspricht einem Arbeitspensum von ca. 20 %.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Dr. Andrea Kumpe 
Koordinatorin Weiterbildung
+41 (0)41 249 26 48
andrea.kump@hslu.ch