?global_aria_skip_link_title?

Suche

Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte/-expertin

Eidg. Diplom HFP

ibW Höhere Fachschule Südostschweiz

Kategorien
Ausbildungsort

Chur (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

7.440.4.0

Aktualisiert 29.11.2023

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Dipl. Elektroinstallations- und Sicherheitsexperten/-innen analysieren und lösen ­komplexe, anspruchsvolle Aufgaben in einem interdisziplinären Fachgebiet. Sie ver­stehen komplexe Zusammenhänge in ihrer Branche und verknüpfen ihre eigenen Fachgebiete mit denjenigen der verwandten Branchen wie Heizung, Lüftung, Klima oder Sanitär. Sie erkennen die Komplexität von sich ändernden Aufgaben, analysieren und bewerten die Problemstellung und arbeiten innovative Lösungsstrategien aus. Ihre Hilfsmittel, Instrumente und Methoden entwickeln sie bedarfsorientiert weiter.

Aufbau der Ausbildung

Modul 1

  • Projektierung und Realisierung
  • Controlling

Modul 2

  • Dienstleistungen
  • Technische und Fachliche Energieoptimierung
  • Sicherheit und Regeln der Technik

Modul 3

  • Messen, Analysen, Expertisen
  • Sicherheitskonzepte und Sicherheitsdokumentationen

Modul 4

  • Allgemeine Unternehmensführung
  • Organisation
  • Rechnungswesen
  • Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Lieferanten- & Kundenbeziehungen
  • Recht in der Unternehmensführung
  • Präsentationstechnik

Voraussetzungen

Zulassung

Um in den Lehrgang aufgenommen zu werden, muss folgende Bedingung erfüllt sein:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Elektroprojektleiter/in

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer:

  • Die Berufsprüfung als Elektroprojektleiter/in Installation und Sicherheit oder eine gleichwertige Prüfung bestanden hat;

oder

  • Inhaber/in des Fachausweises «Elektro-Projektleiter/in» nach dem Reglement vom 25.06.2003 über die Durchführung der Berufs- und Höheren Fachprüfungen im Elektro- und Telematik-Installationsgewerbe ist.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung über die Höhere Fachprüfung der EIT.swiss.

Kosten

CHF 5'500.- pro Semester inkl. Lehrmittel und Modulprüfungen

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach externer Prüfung:
Dipl. Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte/-expertin mit eidg. Diplom

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Chur (GR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Siehe Website des Anbieters

Dauer

3 Semester, ca. 570 Lektionen
Dienstagabend, Mittwochnachmittag und -abend

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch