Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Betriebliches Gesundheitsmanagement

CAS

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Angewandte Psychologie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Studiengebiete

Psychologie / Angewandte Psychologie

Swissdoc

7.734.16.0

Aktualisiert 28.06.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Gesundheit als wirtschaftlichen Erfolgsfaktor sichern

Lernziel

  • Sie vertiefen Ihr Wissen über gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen mit Fokus auf die Arbeitsorganisation, Arbeitsgestaltung und Mitarbeitendenführung und über die wirtschaftliche Bedeutung von Gesundheit für das Unternehmen.
  • Sie können Handlungsfelder im Betrieblichen Gesundheitsmanagement definieren und gegenüber Entscheidungsträgerinnen, Entscheidungsträgern überzeugend vertreten.
  • Sie verfügen über Instrumente zur frühzeitigen Identifizierung von Gesundheitsgefährdungen der Mitarbeitenden.
  • Sie können Massnahmen zur Stärkung von Gesundheitsressourcen und zum Abbau von Gesundheitsbelastungen im Unternehmen umsetzen sowie Entwicklungs- und Veränderungsprozesse gesundheitsförderlich beeinflussen.
  • Sie wissen, wie Sie Massnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements nachhaltig im Unternehmen verankern können.
  • Mit dem CAS erhalten Sie die fachlichen Grundlagen für die Implementierung eines Gesundheitsmanagements im Hinblick auf das Label Friendly Work Space® von Gesundheitsförderung Schweiz.

Voraussetzungen

Zulassung

Das CAS­-Programm richtet sich an Fachpersonen, welche über einen Abschluss einer Hoch­ schule (ETH, Universität, Fachhochschule) oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen sowie den Nachweis von einschlägiger Berufserfahrung erbringen. Über die Aufnahme im Ein-zelfall entscheidet die Leitung des CAS-­Programms. Es steht eine beschränkte Anzahl Plätze für Interessierte mit anderen Ausbildungen und Berufsbiografien zur Verfügung. Basis Englisch-kenntnisse werden vorausgesetzt.

Zielpublikum

Personalverantwortliche, Führungskräfte, Unternehmensberaterinnen und -berater sowie Fachpersonen, welche sich in Unternehmen, Krankenkassen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbänden mit betrieblichem Gesundheitsmanagement auseinander­setzen.

Kosten

CHF 8'450.--, inkl. Dokumentation und Lehrbuch, exkl. Reise- und Verpflegungsspesen.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies (CAS) Betriebliches Gesundheitsmanagement

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

10 Monate
18.5 Kurstage à 8 Lektionen (Donnerstag und Freitag), 3 Coachings à 4 Lektionen plus Selbststudium

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Studiengangleitung:
Prof. Dr. Andreas Krause, andreas.krause@fhnw.ch

Weiterbildungssekretariat:
Simone Rohrer, simone.rohrer@fhnw.ch , T +41 62 957 23 95