Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Musikphysiologie

MAS - CAS - DAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Musik

Studiengebiete

Musik

Swissdoc

7.824.11.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der MAS Musikphysiologie umfasst die folgenden CAS-Lehrgänge:

  • Musikphysiologie basic (Pflicht)
  • Musikphysiologie intermediate (Pflicht)
  • Musikphysiologie advanced (Pflicht)
  • Ein frei wählbares CAS im pädagogisch-methodischen, musikpraktischen oder therapeutischen Bereich.
  • Mastermodul mit Projektmanagementkurs und Diplomarbeit zu einem eigenen musikphysiologischen Projekt.

Die Lerninhalte umfassen die für den Berufsalltag relevanten theoretischen und praktischen Grundlagen aus:
Funktionelle Anatomie, Physiologie, Ergonomie, Musikermedizin, Vorbeugungs-, therapie- und Rehabilitationsformen für Musiker und Musikerinnen, psycho-physiologische Selbsterfahrung und Vermittlungsformen bezüglich Haltung, Bewegung, Atmung, Koordination, "Flow-Konzepte", Lern- und Bühnenverhalten. Ausserdem wird ein Schwerpunkt auf physiologisch fundierte Anleitungsstile gelegt.

Lernziel

Die Absolvierenden des Mastermoduls MAS in Musikphysiologie sind dazu befähigt, die Erfahrungen aus den vier vorangegangenen CAS-Lehrgängen zusammenzufassen und in einem eigenständigen musikphysiologischen Projekt an einer Musikinstitution sowie in einer dazugehörigen theoretischen Arbeit nachzuweisen und zu präsentieren. In den 5 thematisch miteinander verknüpften Lehrgängen werden musikphysiologische Kompetenzen erworben, welche an Musikinstitutionen für die Vorbeugung und Lösung von berufsspezifischen Gesundheitsproblemen und für die Zusammenarbeit mit therapeutischen Fachleuten relevant sind. Es werden keine therapeutischen und medizinisch-diagnostischen Kompetenzen erworben

Voraussetzungen

Zulassung

  • Aufnahmeprüfung und Aufnahmegespräch mit den Hauptfachdozierenden

Zielpublikum

Berufsmusiker/innen, insbesondere Instrumental- und Gesangspädagogen/-pädagoginnen

Kosten

CHF 5'600.- pro CAS
CHF 1'800.- für das Mastermodul

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS
  • Diploma of Advanced Studies DAS
  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Je nach CAS, Daten auf Anfrage

Dauer

2 Semester pro CAS

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

In Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Hochschulzentrum für Musikphysiologie (SHZM).

Links

Auskünfte / Kontakt

Zürcher Hochschule der Künste
Zentrum Weiterbildung
Pfingstweidstr. 96
CH-8001 Zürich

Tel. +41 43 446 51 78
weiterbildung.musik@zhdk.ch