Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Tontechniker/in

Eidg. Fachausweis BP

ffton

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Film, Video, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Ton

Swissdoc

7.814.26.0

Aktualisiert 22.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidg. Berufsprüfung vor. TontechnikerInnen sind an Veranstaltungen, im Studio oder am Set für die Bedienung und Betreuung der audiotechnischen Anlagen zuständig und fungieren im weitesten Sinne als Schnittstelle. 

Inhalt

Module:

  • Akustik / Elektroakustik
  • Beschallungstechnik
  • Broadcast/Film
  • Elektronik
  • Digital Audio / Media
  • Broadcast/Film
  • Studiotechnik
  • Musik

Es ist möglich, nur einzelne Module zu besuchen.
Zwei fakultative Vorkurse in Mathematik und Musik werden angeboten.

Voraussetzungen

Zulassung

Zulassung zum Studium:

Am Ende des Studium sollten die Prüfungsvoraussetzungen erfüllt sein.

Prüfungszulassung:

  • Lehre in einem verwandten technischen Beruf, bspw. als Elektroniker oder Informatiker, sowie eine 1,5-jährige belegbare Praxis in der professionellen Audio­technik oder
  • anderer Lehrabschluss und/oder eine Matura und eine 2-jährige belegbare Praxis oder
  • 5 Jahre belegbare Praxis in der professionellen Audiotechnik

Ein Jahr Praxis entspricht 220 Tagen zu je 8 Stunden. Der Besuch einer Fachschule wird zusätzlich mit 110 Tagen angerechnet.

Kosten

CHF 4800.- pro Semester, die Kursgebühren für die Vorkurse liegen zwischen CHF 400.- und CHF 600.-.
Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel, die eidg. Prüfung (ca. CHF 2000.-), sowie Reisekosten und technische Hilfsmittel.

Die Ausrichtung von Stipendien ist kantonal geregelt. Mehr Informationen sind auf www.ausbildungsbeitraege.ch zu finden. Stiftungen wie z.B. die Willy Müller Förderstiftung bieten ebenfalls Unterstützung an. Bei begründeten Härtefällen kann die Studienleitung eine Ratenzahlung des Schulgeldes genehmigen.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Kantonale Technische Berufsschule

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Alle 2 Jahre im August (nächster Lehrgang startet im August 2017)

Dauer

2 Jahre, 1 nachmittag/Abend pro Woche und 1 Intensivwoche pro Semester und 1 Woche Auslandexkursion im 4. Semester.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links