Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Philosophie für Fachleute aus Medizin und Psychotherapie

CAS

Universität Zürich > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Geisteswissenschaften, Geschichte, Philosophie

Studiengebiete

Philosophie

Swissdoc

7.830.2.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Psychologie als Wissenschaft von der Seele und die Medizin als Wissenschaft des Körpers waren lange Zeit Teilgebiete der Philosophie. Mit der Abtrennung gerieten ihre philosophischen Wurzeln in Vergessenheit. Der Lehrgang will diese philosophische Tradition wieder aufnehmen und durch die Vermittlung einer neuen Art des Denkens, Lesens und Fragens einen Ort der beruflichen und persönlichen Selbstreflexion zur Verfügung stellen.

Der Grundkurs bietet Neueinsteigerinnen und Neueinsteigern einen Überblick über Fragestellungen, Themenbereiche und Richtungen der Philosophie.

Die weiterführenden Seminare stehen unter einem Semesterthema.

Bisherige Seminarthemen (Auswahl):

  • Grund und Abgründigkeit. Freiheit als das letzt Wort?
  • Seele
  • Natur
  • Das Böse
  • Die eigene und die andere Stimme
  • Angst in der Philosophie
  • Menschliche Natur und freier Wille
  • Philosophie des Imaginären
  • Das wirkliche Leben
  • Mensch und Maschine
  • Leibniz Metaphysik der Körperlichkeit

Lernziel

Der Lehrgang zielt nicht in erster Linie darauf ab, philosophisches und geistesgeschichtliches Wissen zu vermitteln. Die Teilnehmenden sollen sich vielmehr für eine andere Art des Denkens öffnen. In der Auseinandersetzung mit philosophischen Klassikern lernen sie eine spezifische Weise des Problematisierens, Argumentierens, Lesens und Denkens kennen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Universitärer Hochschulabschluss
  • Berufserfahrung

Zielpublikum

Therapeutisch tätige Personen, d.h. Psychiater/innen, Ärzte, Ärztinnen und nicht ärztliche Psychotherapeutinnen und -therapeuten

Kosten

CHF 5'000.- (CHF 450-900 je Lektürekurs/Doppelseminar)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies UZH in Philosophie für Fachleute aus Medizin und Psychotherapie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

März/April

Dauer

3 Jahre (Grundkurs und vier wöchentliche Seminare)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Erwerb eines Zertifikates ist nicht Bedingung für eine Teilnahme am Lehrgang.

Anmeldetermin: Auf Anfrage

Links