?global_aria_skip_link_title?

Suche

Kinder- und Jugendpsychologie (KJP)

MAS

Universität Basel UNIBAS > Advanced Studies

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Studiengebiete

Psychologie

Swissdoc

7.734.11.0

Aktualisiert 18.03.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der berufsbegleitende postgraduale Weiterbildungsstudiengang Master of Advanced Studies in Kinder- und Jugendpsychologie (MAS KJP) und der Fachtitel Eidgenössisch anerkannte/r Kinder- und Jugendpsycholog/in (EA KJP), der im Rahmen des MAS erworben werden kann, sind auf praktisch tätige Kinder- und Jugendpsycholog/innen mit einem Arbeitsschwerpunkt in der Schulpsychologie, der Erziehungsberatung oder der Entwicklungsdiagnostik und -beratung ausgerichtet. Die Tätigkeitsbereiche von Kinder- und Jugendpsycholog/innen werden vielfältiger und komplexer. Die Weiterbildung soll helfen, diesen wachsenden Anforderungen gerecht zu werden und systemisches Verständnis für die Lebenssituationen von Kindern und Jugendlichen zu erlangen. Der Studiengang vermittelt gleichermassen aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse als auch neue praktische Kompetenzen.

Was wir Ihnen mit dem MAS KJP und EA KJP bieten:

  • Eine Weiterbildung am Puls der angewandten Psychologie an der Abteilung für Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie
  • Ausgewiesene Expertinnen und Experten aus der ganzen Schweiz als Dozierende und als Mitglieder der Studiengangkommission
  • Individuelle Schwerpunktsetzung möglich durch frei wählbare externe Kurse
  • Reflexion des professionellen Vorgehens in der Praxisforschung
  • Eine interdisziplinäre Weiterbildungsgruppe, nicht nur aus der Schulpsychologie, die anregt, motiviert und unterstützt
  • Flexibilität: Bei freien Plätzen ist auch ein Einstieg während des Semesters möglich
  • Die Leistungen der Weiterbildungstitel können für den Fachtitel Fachpsycholog/in in Kinder- und Jugendpsychologie FSP angerechnet werden.

 

Aufbau der Ausbildung

Ziel des Studiengangs ist, dass Sie in Ihrem komplexen beruflichen Umfeld Ihre Funktion als Kinder- und Jugendpsycholog/innen selbstreflektiert, engagiert und kompetent wahrnehmen können.

Lernziele sind der Erwerb von:

  • Diagnostischen Kernkompetenzen
  • Aktuellem empiriebasiertem Wissen zu Beratungsansätzen in der psychosozialen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern
  • Kenntnisse in Gesprächsführung, Gruppendynamiken, Moderation und Mediation
  • Kompetenzaufbau hinsichtlich rechtlicher und ethischer Aspekte in der praktischen Tätigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Reflexion

  • des entwicklungspsychologischen Wissens im Hinblick auf die praktische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern
  • der eigenen beruflichen Rolle im System der psychosozialen Versorgung im Kinder- und Jugendbereich
  • der eigenen Arbeit hinsichtlich empiriebasierten, evaluierten Arbeitens

Transfer der erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten in den Berufsalltag

Aufbau des Studiengangs: Die postgraduale Weiterbildung MAS KJP und EA KJP beruht auf drei Weiterbildungsteilen:
1. Die Vermittlung von theoretisch fundiertem und praxisbezogenem Wissen und Können.
2. Die eigene kinder- und jugendpsychologische Tätigkeit in einer Institution der psychosozialen Versorgung.
3. Die supervisionsgeführten Reflexion dieser Tätigkeit, auch in Form von Fallberichten, Praxisbegleitung und -evaluation.

Studienorganisation der Kurse: Sie studieren berufsbegleitend, d.h. Sie bleiben berufstätig und kommen über einen Zeitraum von zwei Jahren (4 Semester) regelmässig zu Kurstagen nach Basel (meist freitags). In den von erfahrenen Fachexpert/innen aus der ganzen Schweiz durchgeführten Kursen wird viel Wert auf einen wissenschaftlich fundierten Praxisbezug gelegt. Die Kurse in Basel sind den vier Bereichen Diagnostik, Beratung, Entwicklung (und Entwicklungsstörungen) und systemische Aspekte/Institutionen zugeordnet. Ein Fünftel der 60 (MAS KJP) bzw. 50 (EA KJP) Kurstage können auch frei bei anderen Anbietern besucht werden.
In der Praxisforschung (nur für den MAS KJP) erfahren Sie, wie Sie Ihre berufliche Tätigkeit in einer Ressourcen schonenden Weise reflektieren und evaluieren können. Das Ergebnis der Praxisforschung ist eine kurze Präsentation zu einem selbst gewählten Thema mit direktem Praxisbezug.

Fallbearbeitung und Supervision: Die praktische Anwendung der erworbenen Methoden und Theorien an eigenen Fällen bildet einen wesentlichen Eckpfeiler des MAS KJP und EA KJP. Mindestens zwei von Ihnen gewählte, vom Berufsverband anerkannte Supervisor/innen* begleiten Sie während der Weiterbildung und bei den Fallarbeiten. Eine Fallstudie dient als Diskussionsgrundlage im Abschlussgespräch.

Studienabschluss: EA KJP (45 ECTS / 1810 Einheiten) und MAS KJP (60 ECTS)

Voraussetzungen

Zulassung

Der MAS KJP und EA KJP richtet sich an Psychologinnen und Psychologen (mit Schweizer Hochschulabschluss auf Masterstufe), die in einem kinder- und jugendpsychologischen Kontext arbeiten. Dabei profitieren Sie von der Weiterbildung, wenn Sie

  • Berufseinsteiger/innen sind und wissenschaftlich fundiertes Praxiswissen brauchen
  • Berufserfahrung mitbringen, Ihr Wissen auf den aktuellen Stand bringen wollen, neue Anregungen suchen und sich austauschen möchten

Zulassungsvoraussetzungen: Schweizerischer Hochschulabschluss auf Masterstufe in Psychologie sowie eine Anstellung von 80% in einer kinder- und jugendpsychologischen Einrichtung, mit begleitender Supervision durch den Arbeitgeber und/oder durch externe Supervisor/innen. Bei kleinerem Beschäftigungsgrad verlängert sich die Dauer der Arbeitstätigkeit und der Weiterbildung entsprechend (z. B. bei 40% Arbeitstätigkeit kann die Weiterbildung nach frühestens vier Jahren abgeschlossen werden).

Kosten

48 obligatorische Kurstage CHF 14'400.-
12 frei wählbare Kurstage (bei den WB KJP oder extern) ca. CHF 3'600.-
80 Std. externe Supervision* siehe unten
Anmeldegebühr (wird bei Abschluss zurückerstattet) CHF 600.-Prüfungsgebühren CHF 1'000.-

Gesamt ca. CHF 19'600.-

*Bei den Kosten für die individuell organisierte Supervision (105 Einheiten à 45 Minuten, davon 26 Einheiten im Einzelsetting) kann mit einem durchschnittlichen Ansatz von CHF 150.-/Einheit für Einzelsupervision und mit einem durchschnittlichen Ansatz von CHF 50.-/Einheit im Gruppensetting gerechnet werden.

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS

Master of Advanced Studies (MAS) Kinder- und Jugendpsychologie, Universität Basel

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im Frühjahr und Herbst

Dauer

4-6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Anmeldefristen: 1. Juli für Beginn im Herbstsemester & 1. November für Beginn im Frühlingssemester

Links

Auskünfte / Kontakt

MA Ina Blanc
Fachliche Studiengangleitung
Universität Basel
Fakultät für Psychologie
Missionsstrasse 62
CH-4055 Basel

Tel. +41 61 207 24 02
ina.blanc@unibas.ch

Christel Dietzsch
Operative Leitung
Universität Basel
Fakultät für Psychologie
Missionsstrasse 62
CH-4055 Basel

Tel. +41 61 207 61 00
wb-kjp@unibas.ch

Der Studiengang ist Teil der Advanced Studies, der berufsbegleitenden Weiterbildung der Universität Basel.

berufsberatung.ch