?global_aria_skip_link_title?

Suche

Mechatronik

MAS

OST - Ostschweizer Fachhochschule

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Studiengebiete

Mechatronik

Swissdoc

7.553.16.0

Aktualisiert 21.11.2023

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten.

Die Mechatronik zielt auf die Verbesserung der Funktionalität eines technischen Systems ab. Erreicht wird dies durch eine enge Verknüpfung mechanischer, elektronischer und datenverarbeitender Komponenten.

Im berufsbegleitenden MAS in Mechatronik erlangen die Studierenden ein fundiertes Fachwissen auf dem Gebiet der Mechatronik. Wahlmodule erlauben eine Vertiefung oder Verbreiterung von Wissen und ermöglichen eine individuelle Schwerpunktsetzung . Ziel ist die praktische Umsetzung und Anwendung der gelernten Inhalte.

Aufbau der Ausbildung

Der MAS-Studiengang umfasst 60 ECTS-Punkte.
1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 30 Stunden.

Für diese Ausbildung müssen Module im Umfang von mindestens 48 ECTS im Rahmen der Zertifikatkurse erfolgreich abgeschlossen werden. Für jeden erfolgreich abgeschlossenen Zertifikatkurs werden 12 ECTS-Kreditpunkte angerechnet.

Pflicht-Module

Wahl-Module

oder

Werden 4 CAS Kurse erfolgreich abgeschlossen, ist der Absolvent zu einer Master-Thesis berechtigt.

Als Abschluss dieses Studienprogramms verfassen die Studierenden eine Masterarbeit und vertreten diese mündlich (Disputation).

Alle Kurse können auch einzeln als in sich geschlossene Weiterbildung besucht werden. Der Einstieg in den MAS in Mechatronik ist mit jedem dieser CAS möglich.

Voraussetzungen

Zulassung

Zugelassen sind Personen

  • mit einem erster berufsqualifizierender technischer Hochschulgrad (Diplom FH oder UNI, BSc, BEng, oder gleichwertiger Abschluss) in Systemtechnik NTB, Maschinenbau, Elektrotechnik bzw. fachlich verwandten Kursen

oder

  • mit einem Abschluss einer höheren Fachschule (HF/TS) oder einer österreichischen HTL mit sehr gutem Studienerfolg und mindestens zwei Jahren Praxiserfahrung.

Falls Interessierte die Aufnahembedingungen nicht erfüllen, jedoch eine adäquate Berufserfahrung im Bereich des Themengebiets vorweisen können, ist eine Aufnahme "sur Dossier" möglich.

Anmeldung

Anmeldeschluss: 30. Juli

Kosten

Bei Gesamtzahlung: CHF 21'250.-
(Preisänderungen vorbehalten)

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS

Master of Advanced Studies MAS OST in Mechatronik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

OST – Ostschweizer Fachhochschule, Studienzentrum St.Gallen, Schönauweg 4, 9000 St.Gallen

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst, genaue Datem gemäss Angaben Website

Dauer

5 Semester inkl. Master-Thesis, ca. 110 Präsenztage
(Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr-und Lernform in den jeweiligen CAS:

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

und teilweise Englisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Für fachliche Fragen:
Rouven Christen, EMS Institut für Entwicklung Mechatronischer Systeme, Dozent für Mechatronik, Telefon +41 (0)58 257 34 35, E-Mail: rouven.christen@ost.ch

Für administrative Fragen:
Elfriede Lenggenhager, Studienadministration, Telefon +41 (0)58 257 32 04,
E-Mail: elfriede.lenggenhager@ost.ch

berufsberatung.ch