?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Optometrie

Bachelor FH

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Technik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch - Französisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Optometrie

Swissdoc

7.723.7.0

Aktualisiert 08.12.2020

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Optometrie rückt die Sehfähigkeiten des Menschen in den Fokus. Sie korrigiert Kurs- und Weitsichtigkeit, Alterssichtigkeit, Schielen oder Nachtblindheit. Mehr zur Studienrichtung Optometrie

Beschreibung des Angebots

Bachelor: Der Bachelor ist dere erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Die Optometristin, der Optometrist ist die zentrale Beratungsperson in allen Belangen des Sehens. Der Bachelor in Optometrie der FHNW gehört auf seinem Gebiet zu den führenden Ausbildungsangeboten. Als erste Ausbildungsinstitution Europas wurde der FHNW die Akkreditierung für das Europäische Diplom zugesprochen. Die Diplomanden erhalten damit nebst dem Bachelor- auch das Europäische Diplom.

Anatomische, physiologische und pathologische Grundlagen werden auf die Aufgabenstellung einer Optometristin, eines Optometristen abgestimmt und bilden zusammen mit weiteren spannenden Fächern die Basis für eine nachhaltige Ausbildung. Dazu gehören neben den theoretischen Fächern viele praktische Übungen, eine grosse Anzahl echter Patientenversorgungen, Projektarbeiten sowie eine Bachelor-Thesis.

Studierende der Optometrie erarbeiten in Zweierteams im fünften und sechsten Semester je ein Studierendenprojekt bzw. die Thesis zu aktuellen Frage der Forschung und der Arbeitswelt. Mögliche Projekte siehe Website.

Es gibt die Möglichkeit, humanitäre Einsätze  oder Auslandsemester mit Austauschpartnern zu leisten. Informationen siehe Website.

Aufbau der Ausbildung

Aufbau  
Fachgrundlagen Grundlagen der Optometrie, Optometrie, Anatomie, Physiologie und Pathologie
Fachergänzung  
Freie Module, Kontext Geistes- und Sozialwissenschaft, Kommunikation, Englisch, BWL, Recht und Ethik
Projekte, Bachelor Thesis  

Total 180 ECTS-Punkte

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden

Voraussetzungen

Zulassung

Für einen prüfungsfreien Eintritt benötigen Teilnehmende folgende Voraussetzungen:

  • Eidgenössisch anerkannte Berufsmaturität (alle Typen) und Abschluss im Fachbereich der Optometrie
  • Kantonale oder eidgenössische (gymnasiale) Matura und einjähriges Praktika im Bereich der Optometrie.
  • Diplom einer anerkannten Höheren Fachschule im technischen Bereich.
  • Kantonale Fachmaturität (alle Typen) mit einjährigem Praktikum im Bereich der Optometrie.

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig: Mehr zur Zulassung bei einem abgebrochenen ETH-Studium, einem ausländischen Diplom oder zur Sur-Dossier-Zulassung (siehe «Link zur Zulassung» der fhnw.ch).

Link zur Zulassung

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters.

Kosten

Anmeldegebühr: CHF 200.–

Studiengebühr: CHF 700.– pro Semester mit CH-Wohnsitz /

CHF 1000.– pro Semester bei EU/EFTA-Wohnsitz und Zuzug

Thesis-Gebühr: CHF 300.–

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science FHNW in Optometrie

Der Studiengang ist vom Europäischen Rat für Optometrie und Optik (ECOO) akkreditiert. Alle Diplomanden erhalten gleichzeitig mit dem Bachelor-Diplom auch das Europäische Diplom in Optometrie.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Siehe Website des Anbieters.

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch

Bemerkungen

Für einen optimalen Studienstart bieten wir verschiedene Vorbereitungskurse in Mathematik, Physik, Programmieren oder Sprachen an. Mehr Informationen zu den Vorbereitungskursen

Links

Auskünfte / Kontakt

Administration: Tel. +41 56 202 99 33, Mail: admin.technik@fhnw.ch

Studiengangleiter Optometrie: Prof. Roger Crelier, Tel. +41 62 957 21 39, Mail: roger.crelier@fhnw.ch

 

 

 

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch