Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Wirtschaftsingenieurwesen (Vollzeit)

Bachelor FH

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Engineering

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader

Studiengebiete

Wirtschaftsingenieurwesen

Swissdoc

7.590.5.0

Aktualisiert 14.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen

  • Grundlagen zu Analysis, Lineare Algebra, Numerik, Wahrscheinlichkeit und Statistik, Naturwissenschaftliche und technische Systeme 

Fachspezifische Grundlagen

  • Betriebswirtschaft
  • Programmieren, Datenbanken und Decision Support Systems
  • Stochastische Prozesse und Datenanalyse
  • Wirtschafts- und Finanzmathematik
  • Ökonomische und soziale Systeme 

Vertiefung nach Wahl im 3. Studienjahr: 

  • Industrial Engineering
  • Service Engineering und Marketing
  • Wirtschaftsmathematik

Fachübergreifende, nichttechnische Module

  • Kommunikationskompetenzen in Deutsch und Englisch sowie das professionelle Verfassen von Berichten und Präsentationen. Kenntnisse im Bereich Management und gezielte Förderung der Selbstmanagement-Kompetenzen und Teamfähigkeit. 

Praxisbezug

  • Im 1. Studienjahr Erarbeiten von Fallbeispielen und Projekten zu technischen und naturwissenschaftlichen, im 2. Studienjahr zu ökonomischen und sozialen Systemen und Prozessen
  • Projekt- und Bachelorarbeit: Bearbeiten von Aufgabenstellungen vorwiegend aus dem IDP Institut für Datenanalyse und Prozessdesign und seinen Wirtschaftspartnern

Lernziel

Vertiefung Industrial Engineering
Themen: Operations Management und Operations Research; Simulation betrieblicher Prozesse; CRM- und ERP-Systeme in Produktion und Logistik; Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung; Controlling und Management-Instrumente
Vertiefung Service Engineering und Marketing
Themen: Operations Management; Simulation betrieblicher Prozesse; Marketing; Service-Engineering-Grundlagen und -Labor; Statistisches Data Mining; Umfragen und Stichprobenerhebungen
Vertiefung Wirtschaftsmathematik
Themen: Volkswirtschaftslehre; Ökonometrie; Mathematik der Finanzmärkte und Risk Engineering; Statistisches Data Mining; Umfragen und Stichprobenerhebungen; Survey-Design und -Analyse

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidg. anerkannte Berufsmaturität und abgeschlossene Berufslehre in einem der Studienrichttung verwandten Beruf
  • Abschluss Höhere Fachschule oder Fachmaturität im gleichen oder einem verwandten Fach
  • Studieninteressierte mit äquivalentem Abschluss können sich mit dem Studiengangsekretariat in Verbindung setzen.

Kosten

CHF 720.- pro Semester

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science ZFH in Wirtschaftingenieurwesen mit Vertiefung in
- Industrial Engineering
- Service Engineering und Marketing
- Wirtschaftsmathematik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Studiengang wird auch im  International Profile angeboten. Dieses beinhaltet den Besuch von englischsprachigen Fachmodulen, den Nachweis besonders guter Sprachkenntnisse, Kurse in Crosscultural Management/Communication sowie einen längeren Auslandaufenthalt während des Studiums.

Links

Label

  • Modell F
  • AAQ