?global_aria_skip_link_title?

Suche

Contemporary Arts Practice

Master FH

Berner Fachhochschule BFH > Hochschule der Künste Bern HKB

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch - Französisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Studiengebiete

Bildende Kunst

Swissdoc

7.822.34.0

Aktualisiert 18.11.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Beim Studium der bildenden Kunst geht es um die künstlerische Praxis. Die angehenden Kunstschaffenden entwickeln ihre künstlerische Ausdrucksfähigkeit, vertiefen Techniken und reflektieren die eigene Arbeit. Mehr zur Studienrichtung Bildende Kunst

Beim Studium der Musik geht es um die musikalisch-künstlerische Praxis auf einem Instrument oder mit der Stimme.  Schwerpunkte können z.B. auf Music Performance (instrumental oder vokal) oder Musikpädagogik gelegt werden. Mehr zur Studienrichtung Musik

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt 90 - 120 ECTS (Kreditpunkte).

Der Master of Arts in Contemporary Arts Practice (MA CAP) ist ein fächerübergreifendes Studium mit den vier Bereichen Fine Arts, Sound Arts, Literarisches Schreiben/Übersetzen und Performance Art.

Aufbau der Ausbildung

Im Zentrum des Studiums steht die künstlerische Praxis, zu der auch das Master-Projekt gehört. Die Ausbildung setzt Lehre und Selbststudium, disziplinäre Verankerung und transdisziplinäre Erweiterung in ein ausgewogenes Verhältnis. Ein Studienprofil, das auf einen bestimmten Studienbereich fokussiert, ist ebenso möglich wie eines, das kooperative und bereichsübergreifende Arbeitsweisen ins Zentrum rückt. Die Kombination aus Einzelunterricht und der gezielten Vertiefung von technischem und theoretischem Fach- und Kontextwissen sowie der Austausch unter Peers und Fachleuten in Netzwerken und Foren unterstützen die künstlerische Produktion der Studierenden.

Voraussetzungen

Zulassung

Die Studienplätze sind begrenzt (sogenannter Numerus Clausus). Die Eignung zum Studium wird mit einer Prüfung abgeklärt. Wir setzen eine hohe Motivation, Ausdauer, Belastbarkeit und Selbständigkeit voraus sowie die Bereitschaft, sich in Hochschulprojekte aktiv einzubringen.

Schulische Voraussetzungen

Bachelor (oder gleichwertiger Abschluss) in Fine Arts, Sound Arts, Literarischem Schreiben/Übersetzen, Performance Art oder einem verwandten Studienbereich. Bei besonderer künstlerischer Begabung kann von dieser Voraussetzung abgesehen werden.

Ausländische Bewerbende
siehe Website des Anbieters

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: Mitte April. Die Anmeldung erfolgt online.

Kosten

Studiengebühr: CHF 750.- pro Semester

Anmeldung und Eignungsabklärung: CHF 250.-

Prüfungsgebühr: CHF 80.- pro Semester

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

Master of Arts (MA) in «Contemporary Arts Practice»

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester

Dauer

Vollzeit: 4 Semester

Teilzeit: 6 Semester, nur in Ausnahmefällen

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Die Vorlesungssprachen sind Deutsch und Französisch. Die Mehrheit der Vorlesungen findet auf Deutsch statt. In allen Studienbereichen ist der Einzelunterricht (Mentorate) in Deutsch, Französisch und Englisch
möglich.

Links

Auskünfte / Kontakt

Sekretariat MA Contemporary Arts Practice

Tel. +41 (0)31 848 42 02

E-Mail: cap@hkb.bfh.ch

berufsberatung.ch