?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Ingenieur/in in nachhaltigem Bauen MAS FH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Bau - Gebäudetechnik

Branchen

Energieversorgung - Planung, Hoch- und Tiefbau - Spenglerei, Sanitär, Heizung, Lüftung, Klima

Swissdoc

0.420.1.0

Aktualisiert 22.06.2021

Tätigkeiten

Ingenieure und Ingenieurinnen in nachhaltigem Bauen haben breite Kenntnisse über die Möglichkeiten des nachhaltigen Bauens, insbesondere über die rationelle Energieverwendung und den Einsatz erneuerbarer Energien, aber auch über die Anwendung ökologischer Baustoffe.

 

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

 

  • Mit planerischen Grundlagen und Methoden Neu- und Umbauvorhaben energietechnisch optimieren
  • Interdisziplinär zusammen arbeiten und optimale Energiekonzepte entwickeln

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Master of Advanced Studies (MAS) Fachhochschule

Master of Advanced Studies (MAS) in nachhaltigem Bauen

Aufbau:

Weiterbildungsblöcke in Form von CAS­ Modulen:

  • Grundlagenmodul CAS Nachhaltiges Bauen (obligatorisch)
  • 4 weitere Kompetenzmodule aus dem Programm
  • Master-Thesis

Vertiefungsrichtungen:

  • Architektur
  • Energie & Technik
  • Prozess & Management

Um in einer bestimmten Vertiefungsrichtung abzuschliessen, müssen Sie zwei der nötigen vier Kompetenzmodule aus einer Auswahl von entsprechenden Angeboten absolvieren.

In diesem Master arbeiten fünf Hochschulen zusammen, welche ihre unterschiedlichen Kernkompetenzen einbringen:

  • Berner Fachhochschule, Hochschule für Architektur, Holz und Bau
  • FHNW Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik
  • ZHAW, Life Sciences & Facility Management
  • Hochschule Luzern, Technik & Architektur
  • Fachhochschule Graubünden

 

Voraussetzungen

Anforderungen

Die interdisziplinäre Weiterbildung richtet sich an Architektinnen und Architekten, Ingenieure und Ingenieurinnen sowie andere technisch-wissenschaftliche Fachleute mit FH-/Uni-Abschluss oder gleichwertiger Vorbildung. Die detaillierten Zulassungsbestimmungen und weitere Informationen sind auf der Website www.enbau.ch aufgeführt.

Weitere Informationen

Adressen

EN Bau (Energie und Nachhaltigkeit)
c/o Hochschule Luzern - Technik & Architektur
Technikumstrasse 21
6048 Horw
Tel.: 0041 (0)41 349 39 40
URL: https://www.enbau.ch/
E-Mail:
E-Mail:

berufsberatung.ch