Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Praxisausbilder/in mit SVEB-Zertifikat

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Bildung, Soziales

Branchen

Erwachsenenbildung / Kurswesen - Personalwesen und betriebliche Ausbildung

Swissdoc

0.710.38.0

Aktualisiert 13.08.2020

Bilder (8)

Vorbereiten und Recherche
Vorbereiten und Recherche

Vorbereiten und Recherche

Die Berufsleute in der Erwachsenenbildung müssen in ihrem Gebiet absolut sattelfest sein. Fachwissen, viel Übung und eine intensive Vorbereitung sind die Schlüssel dazu.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Vorbereiten und Recherche
Kurse und Bildungsgänge entwickeln

Kurse und Bildungsgänge entwickeln

Die Berufsleute halten nicht nur Kurse. Sie entwickeln sie auch selber und erstellen die nötigen Unterrichtsmaterialien.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Kurse und Bildungsgänge entwickeln
Kursräume einrichten

Kursräume einrichten

Die Kursteilnehmenden erwarten zweckmässige, aber gleichwohl angenehm und vollständig eingerichtete Unterrichtsräume.

Copyright SDBB | CSFO, Thierry Porchet

Kursräume einrichten
Dozieren und moderieren

Dozieren und moderieren

Der Frontalunterricht wird zunehmend durch andere Formen ergänzt. Immer wichtiger wird hingegen die Moderation von Diskussionen und Gruppenarbeiten.

Copyright SDBB | CSFO, Thierry Porchet

Dozieren und moderieren
Vorzeigen und demonstrieren

Vorzeigen und demonstrieren

Die Kursteilnehmenden möchten nicht bloss Theorie hören, sondern erwarten auch Beispiele, eine anschauliche Visualisierung und eine praktische Vorführung der Lerninhalte.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Vorzeigen und demonstrieren
Auszubildende individuell betreuen

Auszubildende individuell betreuen

Nicht alle kämpfen mit den gleichen Schwierigkeiten. Individuelle Betreuung ist deshalb ein wichtiger Teil der Erwachsenenbildung.

Copyright SDBB | CSFO, Thierry Porchet

Auszubildende individuell betreuen
Praktische Übungen

Praktische Übungen

Für den Lerneffekt ist es wichtig, die Kursinhalte gleich in die Tat umzusetzen. Die Berufsleute kreieren dazu

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Praktische Übungen
Auswertung

Auswertung

Die Berufsleute evaluieren die Leistungen der Auszubildenden durch die Korrektur der Prüfungen und Arbeiten – sowie die eigenen Leistungen durch Rückmeldungen der Teilnehmenden.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Auswertung

Tätigkeiten

Ist in der Lage, im eigenen Fachbereich individuelle Praxis- und Lernbegleitungen mit Erwachsenen (Lernende, Studierende, Mitarbeitende) im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten. 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Abschluss Verband/Vereinigung/Branchenlabel

Modul "Lernbegleitung von Einzelpersonen"

 

14 Kurstage im Verlauf von 4 Monaten plus Selbststudium

 

Personen die schon den Ausweis als Berufsbildner erworben haben, können sich diesen an den Lehrgang anrechnen lassen.

 

Zur Erlangung des SVEB-Zertifikates sind mindestens 150 Stunden Praxiserfahrung in der Begleitung von Erwachsenen im Verlauf von mindestens 2 Jahren nachzuweisen. 

Weiterbildung

Kursleiter/in SVEB (vormals Erwachsenenbildner/in SVEB1)

In weiteren 5 Kurstagen und weiterer Praxiserfahrung kann das Zertifikat "Kursleiter/in SVEB" erlangt werden. 

Weitere Informationen

Links

www.alice.ch

berufsberatung.ch