Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Schmerzmanager/in, Painnurse in der Pflege

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Gesundheit

Branchen

Pflege und Betreuung

Swissdoc

0.722.48.0

Aktualisiert 04.01.2016

Tätigkeiten

Arbeitet in  stationären, teilstationären oder ambulanten Bereichen mit Patientinnen und Patienten die an chronischen Schmerzen leiden. Sie haben vertieftes Wissen zu Themen „Phänomen Schmerz“, professionelles Schmerzmanagement, coacht und berät Patienten und Angehörige, schult und berät Pflegeteams.

Ausbildung

3 Module an je fünf Kurstagen, verteilt auf mehrere Monate. 120 Lernstunden.
Inhalt
Schmerzbasics: Schmerzphysiologie, Medikamentöse, Analgesie, Phänomen Schmerz.
Schmerzmanagement: Schmerzerleben, Schmerzerfassen und dokumentieren, nichtmedikamentöse Schmerztherapie
Schmerzcoaching: Rolle als Pain Nurse, Schulung und Beratung von Pflegeteams und Patienten