Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Logistiker/in (BP)

Logistiker/innen mit eidg. Fachausweis arbeiten als Führungskräfte im Bereich Logistik und Supply Chain. Sie leiten einen Teilbereich der Lager-, Distributions- oder Produktionslogistik und sorgen für einen optimalen Güterfluss.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Verkehr, Logistik

Branchen

Logistik - Lagerlogistik - Distribution

Swissdoc

0.617.7.0

Aktualisiert 10.02.2015

Tätigkeiten

Logistiker/innen mit eidg. Fachausweis unterstützen ihr Unternehmen in Fragen der Logistik. In grösseren Unternehmen sind sie als Spezialist/innen in der Lager-, Distributions- oder Produktionslogistik verantwortlich. Sie beherrschen die Logistikprozesse von der Annahme bis zur Zustellung. Mit ihrer Arbeit tragen sie dazu bei, dass die richtigen Güter zur richtigen Zeit in der richtigen Menge und Qualität am richtigen Ort zur Verfügung stehen. In kleineren Firmen übernehmen sie die gesamte Beschaffung der Güter, die Führung der Lagerbestände, deren Bewirtschaftung und Verteilung. Ihre Arbeit erfordert effiziente Planung, damit die Gütertransporte rechtzeitig und unbeschadet ihr Ziel erreichen.

Logistiker/innen mit eidg. Fachausweis im Bereich Lager arbeiten mit verschiedenen Lager-, Kommissionier- und Fördertechniksystemen. Sie planen und organisieren die Annahme von Gütern und kümmern sich um die fachgerechte Identifikation und Einlagerung. Neben dem korrekten Güterfluss übernehmen sie die lückenlose Kontrolle und Dokumentation der Lagerbestände.

Logistiker/innen mit eidg. Fachausweis im Bereich Produktion erstellen Layouts für Materialflüsse in der Produktion. Sie bestimmen Termine und Kapazitäten und arbeiten bei der Inbetriebnahme von neuen Produktionsanlagen mit. Logistische Abläufe der Produk-tionsprozesse binden sie in den logistischen Gesamtprozess ein.

Logistiker/innen mit eidg. Fachausweis im Bereich Distribution planen und optimieren die Verteilungsprozesse der Güter an die Kunden. Sie sind eine wichtige Ansprechperson zwischen dem Unternehmen und den Empfängern. Verstärkte Individualisierung der Kundenwünsche und eine verstärkte Wettbewerbsorientierung stellen erhöhte Anforderungen an diese Berufsleute.

Logistiker/innen mit eidg. Fachausweis kennen sich aus mit rechtlichen Fragen rund um die Logistik. Je nach Funktion führen sie ein Team von Mitarbeitenden. Sie verfügen über gute Kenntnisse im Marketing, erstellen Offerten, kalkulieren die Aufträge und treffen Massnahmen, um die Betriebsabläufe zu optimieren.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungs­ordnung vom 13.7.2011

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind bei der Schweiz. Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik SVBL erhältlich.

Bildungsangebote

Die SVBL erteilt Auskunft über die Anbieter von Vorbereitungskursen.

Dauer

1½ bis 2 Semester

Fachrichtungen

  • Distribution, Lager oder Produktion

Geprüfte Fächer

  • Supply Chain Management
  • Volkswirtschaftslehre
  • Finanz- u. Rechnungswesen
  • Projekt-, Qualitäts-, Selbst-, Personalmanagement
  • Kundendienst
  • Offerten/Kalkulation
  • Marketing
  • rechtliche Grundlagen
  • Logistikprozesse
  • Beschaffungslogistik-, Transport- u. Speditionslogistik
  • Lager-, oder Distributions-, oder Produktionslogistik (je nach Fachrichtung)

Abschluss

"Logistiker/in mit eidg. Fachausweis, Fachrichtung Distribution, Lager oder Produktion"

Voraussetzungen

Vorbildung
Bei Prüfungsantritt erforderlich:
  • Abschluss einer beruflichen Grundbildung als gelernte(r) Lagerist/in, Logistikassistent/in oder Logistiker/in EFZ und 2 Jahre Berufspraxis in einem der Logistikbereiche (Beschafung, Produktion, Lager, Distribution) oder Abschluss einer anderen 3-jährigen beruflichen Grundbildung, einer gymnasialen Maturität oder eines gleichwertigen Ausweises und 3 Jahre Berufspraxis und
  • Abschluss der erforderlichen SSC-Module und der Module des SVBL bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen

Weiterbildung

Kurse

Angebote der Schweizerischen Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik SVBL sowie von anderen Ausbildungsinstitutionen im Logistikbereich

Höhere Fachprüfung (HFP)

Logistiker/in mit eidg. Diplom, Dipl. Logistikleiter/in, Dipl. Supply Chain Manager/in

Höhere Fachschule

Dipl. Techniker/in HF, Fachrichtung Unternehmensprozesse mit Vertiefung Logistik

Fachhochschulen

Bachelor of Science (FH) in Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie

Nachdiplomstufe

Angebote von Höheren Fachschulen, Fachhochschulen und Universitäten, z. B. Certificate of Advanced Studies (CAS) Process Management, MAS Supply Chain & Operations Management, Diplomstudium Logistikmanagement an der Universität St. Gallen, Executive MBA in international Supply Chain Management an der ETHZ

Berufsverhältnisse

Logistiker/innen mit eidg. Fachausweis arbeiten in Logistikabteilungen von Produktionsbetrieben, in Verteilzentren von grossen Detailhandelsfirmen, bei Logistikdienstleistern, in Bahn- und Transportunternehmen, bei Paketdiensten und bei der Post.

Auf dem Arbeitsmarkt sind sie gesuchte Fachleute der mittleren Führungsstufe.

Je nach Betrieb sind unregelmässige Arbeitszeiten und Schichtbetrieb möglich.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizerische Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik SVBL
Rigistr. 2
5102 Rupperswil
Tel.: 058 258 36 00
Fax: 058 258 36 01
URL: http://www.svbl.ch
E-Mail: