Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Polier/in Stuckateur/in-Trockenbauer/in (BP)

Poliere und Polierinnen Stuckateur/in-Trockenbauer/innen koordinieren die Arbeiten auf der Baustelle und führen ein Team. Sie sind verantwortlich für eine fachgerechte, termingerechte und sichere Auftragsausführung.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Bau

Branchen

Malerei / Gipserei / Plattenlegerei

Swissdoc

0.450.67.0

Aktualisiert 17.08.2015

Tätigkeiten

Poliere Stuckateur-Trockenbauer sind in Betrieben des Gipsergewerbes im mittleren Kader tätig. Sie unterstützen die Geschäftsinhaber/innen in Bereichen wie Beschaffung, Logistik, Personalführung, Arbeitsvorbereitung und Arbeitssicherheit. Als Abteilungsleiter/innen können sie in den Bereichen Trockenbau, Aussenwärmedämmung, Verputz- und Stuckaturarbeiten, Brand- und Schallschutz eingesetzt werden.

Den grössten Teil ihrer Arbeitszeit verbringen Polierinnen Stuckateurin-Trockenbauerinnen auf der Baustelle. Dort sind sie für den reibungslosen, effizienten, korrekten und sicheren Arbeitsablauf verantwortlich und behalten die Termine und Kosten im Auge. Bei Schwierigkeiten suchen sie gemeinsam mit der Projektleitung oder Bauführung nach Lösungen und entscheiden über das weitere Vorgehen. Bei Bedarf sprechen sie sich mit den beteiligten Baufachleuten ab.

Im Rahmen der Arbeitsvorbereitung disponieren Poliere Stuckateur-Trockenbauer Personal, Maschinen und Material. Sie sorgen für eine übersichtliche und effiziente Organisation der Baustelle, die fachgerechte Lagerung des Materials sowie die korrekte Bedienung und Wartung der Maschinen und Werkzeuge.

Polierinnen Stuckateurin-Trockenbauerinnen leiten eine Equipe von zwei bis drei Facharbeitern, die sie wenn nötig instruieren. Die ausgeführten Arbeiten überwachen und kontrollieren sie, denn sie sind dafür verantwortlich, dass die Arbeiten fachgerecht und gemäss den Bauplänen ausgeführt werden. Sie achten darauf, dass die geltenden Normen und gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Sie treffen Massnahmen zur Unfallverhütung und sind für die umweltgerechte Entsorgung von Restmaterialien zuständig.

Nach Ausführung der Arbeiten erstellen die Poliere die notwendigen Unterlagen für die Abrechnung. Sie führen die Arbeitsrapporte, halten den Materialverbrauch fest und erfassen andere Daten, die für die Bauabrechnung erforderlich sind.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungsordnung vom 11.5.2011

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind beim Schweiz. Maler- und Gipserunternehmer-Verband SMGV erhältlich.

Bildungsangebote

Im Ausbildungszentrum des SMGV in Wallisellen

Dauer

Mind. 3 Jahre, berufsbegleitend (ein Modul dauert in der Regel 5 Tage)

Module

  • Konstruktionslehre II
  • Bauphysik, Bauchemie II
  • Bauschäden
  • Normen
  • Personalführung
  • Stuckaturen II
  • Trockenbau II
  • Gestalten und Skizzieren

Diese Module sind zusätzlich zu den 11 Modulen der Vorarbeiter-Ausbildung erforderlich (siehe Vorarbeiter/in Stuckateur/in-Trockenbauer/in).

Abschluss

"Polier/in Stuckateur/in-Trockenbauer/in mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Vorbildung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • abgeschlossene berufliche Grundbildung als Gipser/in-Trockenbauer/in EFZ oder Maler/in EFZ
    und mind. 3 Jahre Berufspraxis im Gipsergewerbe seit Abschluss der beruflichen Grundbildung

oder

  • abgeschlossene berufliche Grundbildung in einem verwandten Beruf des Bauhandwerks
    und mind. 5 Jahre Berufspraxis im Gipsergewerbe seit Abschluss der beruflichen Grundbildung

und

  • Nachweis der erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie des SMGV

Höhere Fachprüfung (HFP)

Stuckateurmeister/in

Höhere Fachschule

Bildungsgänge in verwandten Fachrichtungen, z. B. Dipl. Techniker/in HF Bauführung

Fachhochschule

Studiengänge in verwandten Fachrichtungen, z. B. Bachelor of Science (FH) in Bauingenieurwesen

Berufsverhältnisse

Polier/innen Stuckateur-Trockenbauer/innen gehören in Unternehmen des Gipsergewerbes zum mittleren Kader. Mögliche Einsatzgebiete sind auch Industriebetriebe, die Verputzmaterialien und Gipsplatten herstellen. Mit ihren Qualifikationen haben Polier/innen Stuckateur-Trockenbauer/innen auf dem Arbeitsmarkt sehr gute Chancen.

Weitere Informationen

Adressen

Schweiz. Maler- und Gipserunternehmer-Verband SMGV
Grindelstr. 2
Postfach 73
8304 Wallisellen
Tel.: 043 233 49 80
URL: http://www.smgv.ch
E-Mail: