?global_aria_skip_link_title?

Suche

Tonmeister/in

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Kultur, Medien

Branchen

Audiovisuelle Medien - Theater, Musik, Tanz

Swissdoc

0.824.25.11

Aktualisiert 04.03.2022

Tätigkeiten

Arbeitet bei Musik- und Hörspielproduktionen sowie bei Konzerten, Opern und Filmproduktionen mit und übernimmt künstlerische und technische Aufgaben. Sorgt bei Konzerten für die optimale Akustik, bei Film- und Hörspielaufnahmen für die passenden Geräusche und Töne. Muss eine Szene erfassen und akustisch umsetzen. Nimmt während der Produktion Sprache, Geräusche und Musik auf und überwacht die Qualität der der Aufnahmen. Arbeitet eng zusammen mit der Regie, dem Kameraleuten sowie der Produktions- und Aufnahmeleitung.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Bachelor Fachhochschule FH
  • Master Fachhochschule FH

Abschluss: Bachelor of Arts in Musik, Vertiefung Tonmeister/in

Inhalte des Bachelor-Studienangs: Musikübertragung, Elektrotechnik, Digitale Audiotechnik, Studiotechnik, Akustik, Instrumentenkunde, Partiturkunde, Beschallungstechnik, Mathematik, Informatik, Gehörbildung

Abschluss: Master of Arts in Composition & Music Theory, Vertiefung Tonmeister/in

Inhalte des Master-Studiengangs: Musikübertragung, Gehörbildung, Partiturspiel, Beschallungsprojekte, Filmton, Rundfunktechnik, Videotechnik

 

Ein Studium ist auch in Deutschland oder in Österreich möglich. Informationen unter www.buehnenverein.de oder beim Verband Deutscher Tonmeister: https://tonmeister.org/.

 

Es gibt auch die Möglichkeit eines Quereinstiegs (z.B. via den Beruf des Tontechnikers).

Voraussetzungen

Anforderungen

Ausgezeichnetes musikalisches Verständnis, gutes Gehör sowie Kenntnisse der Psychologie des Hörens und der Akustik, Konzentrationsfähigkeit, solide technische Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Aufnahme- und Wiedergabetechnik, künstlerisches Einfühlungsvermögen, dramaturgische Stückkenntnis, Phantasie, Kreativität, audio-visuelle Fähigkeiten

Weiterbildung

Leitung der Tonabteilung, Koordination der Mitarbeitenden, Planung und Kalkulation der anffallenden Aufgaben

Bemerkungen

Durch die weitgehende Digitalisierung und technische Entwicklung sind die Übergänge zwischen den Funktionen Tontechniker/in, Toningenieur/in, Tonmeister/in und Audiodesigner/in fliessend.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizer Verband Technischer Bühnen- und Veranstaltungsberufe svtb
Mainaustrasse 30
Postfach
8034 Zürich
Tel.: +41 44 388 74 84
URL: http://www.svtb-astt.ch
E-Mail:

Zürcher Hochschule der Künste
Departement Musik
Vertiefungen Kompositioin, Theorie, Tonmeister
Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96
8031 Zürich
Tel.: +41 43 446 51 82
URL: https://www.zhdk.ch/tonmeister

berufsberatung.ch