Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Campingplatzleiter/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung

Branchen

Tourismus - Gebäudetechnik - Betrieb und Unterhalt

Swissdoc

-

Aktualisiert 14.04.2016

Tätigkeiten

Ist verantwortlich für die Reservation, Platzanweisung und Abrechnung. Betreut die Gäste und informiert über das touristische Angebot. Arbeitet dazu mit Tourismusorganisationen zusammen (Kurtaxabrechnung). Organisiert ein Animationsprogramm, betreibt evtl. Freizeiteinrichtungen wie Schwimmbad, Sportanlagen, Boots- und Fahrradverleih, hält die gesamte Anlage (Gebäude und Aussenanlagen) instand, betreibt evtl. einen Laden und/oder ein Restaurant, ist Aufsichtsperson, führt Sicherheitskontrollen durch und koordiniert die betriebswirtschaftlichen Abläufe (Personal, Marketing etc.).
Die Aufgaben variieren je nach Grösse und Art des Campingplatzes.

Ausbildung

Keine eidg. reglementierte Ausbildung.

 

Gefragt sind technisch wie auch administrativ versierte Generalisten. Ein Gespür für den Umgang mit Gästen sowie touristische Grundkenntnisse als Gastgeber/in sind sehr wichtig.

 

Eine Weiterbildung zum/zur Hauswart/in kann eine gute Grundlage bilden.

Voraussetzungen

Anforderungen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • Interesse an administrativen Aufgaben
  • Selbständigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse

Weitere Informationen

Adressen

Verband Schweizerischer Campings swisscamps
Bahnhofstrasse 5
Postfach
3322 Urtenen-Schönbühl
Tel.: 031 852 06 26
URL: http://www.swisscamps.ch

Schweizerischer Camping und Caravaning Verband SCCV
Wührestrasse 13
5724 Dürrenäsch
Tel.: 062 777 40 08
URL: http://www.sccv.ch/