Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kostümbildner/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Kultur

Branchen

Veranstaltungstechnik, Bühnenhandwerk

Swissdoc

-

Aktualisiert 18.03.2010

Tätigkeiten

Zeichnet und entwirft in Abstimmung mit Bühnenbildner, Regisseurin, Dramaturg und Maskenbildnerin die Kostüme und zumeist auch die Masken. Arbeitet in der Fertigstellung eng mit der Schneiderei zusammen. Muss bei der Gestaltung herstellungstechnische, materialorientierte und ökonomische Erwägungen miteinbeziehen.

Grössere Häuser arbeiten oft mit freiberuflichen Kostümbildner/inne/n zusammen, welche produktionsbezogen beschäftigt werden. Ihnen zur Seite stehen oft die Kostümbildassistent/inn/en, welche mit den internen Gegebenheiten des Hauses vertraut sind und die Schnittstelle zwischen dem freiberuflichen Kostümbildner und dem Theater bilden, so dass beispielsweise die Zusammenarbeit mit der Gewandmeisterin für die Fertigung reibungslos verläuft. Kleinere Häuser haben oft fest angestellte Kostümbilder/innen, welche dann die Funktion des Gewandmeisters/der Gewandmeisterin oft in Personalunion ausüben.

Ausbildung

Mögliche Ausbildungen:
Bachelor of Arts in Mode-Design an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel, www.fhbb.ch/hgk

Studium in Deutschland oder Österreich möglich: Adressen unter www.buehnenverein.de

Voraussetzungen

Anforderungen

Kenntnisse aus Kunst-, Theater- und Geisteswissenschaften, Kunstgeschichte und Literatur, Fantasie, gutes Vorstellungsvermögen in Bezug auf die Abstimmung der Kostüme zu Text, Inszenierungsidee, Bühnenbild und Körperbau des Künstlers, handwerkliche Begabung, zeichnerisches Können