Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Lymphdrainage-Therapeut/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Gesundheit

Branchen

Medizinische Therapie und Naturheilkunde

Swissdoc

-

Aktualisiert 03.01.2016

Tätigkeiten

Massiert durch flaches Auflegen der Finger bzw. Hände mit fein dosiertem Druck das Unterhautgewebe in Richtung des Lymphabflusses. Mit Pump-, Dreh- und kreisförmigen Bewegungen wird der Abtransport überschüssiger Gewebsflüssigkeit erleichtert. Die entstauende Wirkung der Massage kann durch anschliessendes Bandagieren verstärkt werden.
Das Ziel der vom Physiotherapeuten Vodder und seiner Frau entwickelten Methode ist die Entgiftung und Entschlackung des Organismus, Schmerzlinderung und Anregung des Immunsystems.

Ausbildung

Voraussetzungen:
Das Lehrinstitut für manuelle Lymphdrainage in Davos setzt eine abgeschlossene Ausbildung als medizinische/r Masseur/in oder als Physiotherapeut/in voraus.
Dauer: 26 Tage (220 Ausbildungsstunden). Abschlusszertifikat anerkannt durch die Schweizerische Gesellschaft für Lymphologie.
Es exisitieren weitere berufsbegleitende Schulungsangebote, die ohne medizinische Vorbildung besucht werden können.
Für die Registrierung im EMR ist der Nachweis von mind. 150 Std. medizinischem Grundlagenwissen erforderlich.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizerische Gesellschaft für Lymphologie (SGL)
7270 Davos Platz
URL: http://www.lymphologie.ch
E-Mail:

Schweizerischer Fachverband für Manuelle Lymphdrainage (SFML)
Präsidium und Sekretariat
6247 Schötz
URL: http://www.lymphdrainage-verband.ch
E-Mail: