Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Schulzahnpflege-Instruktor/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Gesundheit

Branchen

Medizintechnik

Swissdoc

0.723.53.0

Aktualisiert 09.04.2021

Tätigkeiten

Besucht im Auftrag von Gemeinden Schul- und Kindergartenklassen. Führt den Zahngesundheitsunterricht in den Klassen durch.

Zeigt den Kindern den richtigen Umgang mit der Zahnbürste, vermittelt Wissen im Bereich der Mundhygiene-Techniken und -Hilfsmittel und klärt über zahngesunde Ernährung auf.

Arbeitet eng mit Schulzahnärztin und Lehrpersonen zusammen.

Ausbildung

  • Die Stiftung für Schulzahnpflegeinstruktor/innen bietet als Grundausbildung einen eintägigen Vorkurs für Personen ohne zahnmedizinische Grundbildung und den zweitägigen Einführungskurs an.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Keine Vorbildung im Dentalbereich nötig
  • Kontaktfähigkeit
  • Geduld
  • Pädagogisches Geschick

Weiterbildung

  • Weiterbildungskurse der Stiftung für Schulzahnpflegeinstruktor/innen

Bemerkungen

  • Wird in der Regel als Teilzeitbeschäftigung mit kleinem Pensum ausgeübt
  • Etwa die Hälfte der in diesem Beruf Tätigen sind keine zahnmedizinische Assistentinnen
  • Es ist geplant, diesen in Zukunft eine erweiterte Einführung in den zahnmedizinischen Grundlagen anzubieten

Weitere Informationen

Adressen

Stiftung für Schulzahnpflege-Instruktorinnen SZPI
Moussonstrasse 19
8044 Zürich
Tel.: 044 634 39 83
URL: http://www.schulzahnpflege.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch