?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Leiter/Leiterin Hochwassersicherheit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Natur - Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus

Branchen

Bau - Öffentliche Verwaltung und Rechtspflege

Swissdoc

0.170.8.0

Aktualisiert 09.12.2021

Tätigkeiten

Für die Hochwassersicherheit sind Kantone und Gemeinden zuständig. Sie gehört zum Auftrag der Umweltämter. Eine kantonale Leitungsfunktion im Bereich Hochwassersicherheit umfasst u.a. folgende Aufgaben: 

  • Personelle und fachliche Führung der Abteilung
  • Strategische Planung im Bereich Wasserbau/Hochwasserschutz in Zusammenarbeit mit den betroffenen Gemeinden 
  • Die Führung und Koordination von Wasserbauprojekten (Neubau und Instandsetzungsprojekte) mit Einbezug der relevanten ökologischen Fragen
  • Planung und Umsetzung weiterer (Sub-)Projekte zu ökologischen Fragen im Zusammenhang mit der Hochwassersicherheit
  • Zusammenstellen von Projektteams zur Erarbeitung von Risikoanalysen, Massnahmen und Ausführungsprojekten
  • Verantwortung für die termingerechte Abwicklung der Planungsmandate
  • Die Vertretung der Interessen der Bauherrschaft 
  • Zusammenarbeit mit Gemeinden und anderen Beteiligten und die Beratung in allen Fragen des Hochwasserschutzes

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Master Universitäre Hochschule

Eine Vertiefung Richtung Wasserbau und Wasserwirtschaft ist Studium Bau- wie auch Umweltingenieurwesen möglich.

Voraussetzungen

Anforderungen

Hochschulabschluss in Umwelt- oder Bauingenieurwesen, möglichst mit Spezialisierung im Wassrbau. Projektleitungserfahrung, Fachkenntnisse in den Bereich Tiefbau, Naturgefahren, Gewässerökologie und Risikomanagement, vernetztes Planen und Handeln, Durchsetzungsvermögen

berufsberatung.ch