?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Contract Manager Beschaffung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Metall, Maschinen, Uhren - Fahrzeuge - Gebäudetechnik - Chemie, Physik - Verkauf, Einkauf

Branchen

Rechtspflege

Swissdoc

0.623.12.0

Aktualisiert 08.12.2021

Tätigkeiten

Contract Manager/innen Beschaffung sind vor allem in der Industrie tätig. Sie verbinden technische Kenntnisse mit vertragsrechtlichem Knowhow und kommerziellem Denken. Contract Manager/innen erstellen und verhandeln Verträge mit der Zulieferindustrie und sind auch verantwortlich für deren Durchsetzung. Die ganze aktive Prozessgestaltung und Sicherstellung der Umsetzung liegt bei ihnen, d.h. sie koordinieren die Verhandlungen, organisieren und dokumentieren. Innerhalb eines Projektes sind sie zuständig für die Entwicklung, die Verwaltung, Anpassung und Abwicklung der Verträge. Im Projektablauf analysieren sie also vertragliche Problemstellungen, die sich in der Lieferkette ergeben oder ergeben könnten und schlagen Lösungen vor. Zu ihren weiteren Aufgaben gehört die Unterstützung bei rechtlichen Abklärungen aller Art in Bezug auf die ganze Beschaffungstätigkeit. Sie beraten das Management auch beim Abwägen von kommerziellen und rechtlichen Risiken oder Vorteilen. 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Bachelor Fachhochschule FH
  • Master Universitäre Hochschule

Die Funktion verlangt sowohl wirtschaftsjuristische und vertragsjuristische Kenntnisse wie ausgeprägtes technisches und kommerzielles Verständnis. Der Zugang ist möglich über Abschlüsse ingenieurwissenschaftlicher Art mit zusätzlichem wirtschaftsjuristischen Know-how, erworben durch Erfahrung oder Weiterbildung oder über ein wirtschaftsjuristisches Studium.

Voraussetzungen

Anforderungen

Hochschulabschluss in Wirtschaftsrecht mit hohem technischen und Verständnis oder Ingenieurwissenschaftlicher Abschluss mit vertragsrechtlichem und kommerziellem Verständnis. Verhandlungssicherheit auch in Englisch, überdurchschnittliche mündliche und schriftliche Ausdrucksfähgkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit. Sicheres Auftreten gegenüber der Zulieferindustrie, ruhige Arbeitsweise unter belastenden Umständen und gutes Beurteilungsvermögen bezüglich Entscheidungen zwischen rechtlichen Risiken und kommerziellen Vorteilen.

berufsberatung.ch