Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Fachmann/frau öffentliche Verwaltung (BP)

Fachleute öffentliche Verwaltung sind in unterschiedlichen Funktionen der Gemeinde-, Kantons- und Bundesverwaltung tätig und agieren als Schnittstelle zwischen Behörden und Bevölkerung.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung

Branchen

Administration / Sachbearbeitung / Sekretariat - Finanz- und Rechnungswesen / Treuhand / Immobilien - Öffentliche Verwaltung und Rechtspflege - Verwaltung

Swissdoc

0.621.22.0

Aktualisiert 15.11.2017

Tätigkeiten

Fachleute öffentliche Verwaltung sind in unterschiedlichen Funktionen der Gemeinde-, Kantons- und Bundesverwaltung tätig. Zu ihren Kernaufgaben gehören Beratungs-, Unterstützungs- und Vollzugsarbeiten für die Exekutive sowie Sekretariatsarbeiten für die Legislative.

Die Aufgaben von Fachleuten öffentliche Verwaltung sind vielseitig. So bearbeiten sie Aufträge der Exekutive und Anfragen der Legislative materiell und formell. Sie klären die Bedürfnisse der verschiedenen Anspruchsgruppen ab und analysieren sie, beantworten Anfragen oder leiten diese weiter. Fachleute öffentliche Verwaltung erkennen Konfliktsituationen rechtzeitig und reagieren angemessen. Sie stellen das Dokumenten- und Datenmanagement einschliesslich der Archivierung sicher und ermitteln, dokumentieren und optimieren Prozessabläufe. Weiter arbeiten sie in Projekten und Arbeitsgruppen mit, bauen Netzwerke auf und pflegen diese. Zudem unterstützen sie verschiedene Prozesse im Finanzwesen wie Budgetierung und Finanzplanung.

Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben sorgen Fachleute öffentliche Verwaltung für ein optimales Berufsumfeld, damit die Behörde möglichst störungsfrei und damit zeitlich, sachlich und politisch unter den besten Voraussetzungen beraten und entscheiden kann. Sie sorgen für einen reibungslosen und ökonomischen Ablauf. Fachleute öffentliche Verwaltung erkennen Tendenzen und Entwicklungen im Arbeitsumfeld. Sie setzen Erkenntnisse rasch, effizient und effektiv um. Durch kompetente und zuverlässige Bericht­erstattung sorgen sie für die benötigten Informationen. Zudem wirken sie bei Führungsprozessen wie Controlling und Finanzplanung sowie der Legislaturplanung bzw. den Richtlinien der Regierungspolitik mit.

Fachleute öffentliche Verwaltung erfüllen eine wichtige Anlauf- und Schnittstellenfunktion zwischen der Bevölkerung mit den Behörden und Dritten. Sie handeln nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit, leisten einen Beitrag zu einer effizienten und transparenten Verwaltung und sorgen für Kontinuität und Weiterentwicklung der Leis­tungen.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungs­ordnung vom 22.10.2015

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung des Vereins HBB öV geben Auskunft über Inhalt und Anforderungen.

Bildungsangebote

  • AvenirFormation, Delémont/JU
  • Bernische Kommunalverbände BGK und VBG, Bern
  • Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Basel
  • Hochschule Luzern HSLU Wirtschaft, Luzern
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW, Chur
  • ibW Höhere Fachschule Südostschweiz, Chur
  • Istituto della formazione continua IFC, Camorino/TI
  • KV Zürich Business School, Zürich

Dauer

13 bis 18 Monate

Module

  • Umgang mit Anspruchsgruppen
  • Umgang mit dem politischen System
  • Gestaltungs- und Unterstüt­zungsprozesse
  • Verwaltungsprozesse/Verwal­tungsrecht
  • Öffentliche Finanzen

Abschluss

"Fachmann/-frau öffentliche Verwaltung mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Vorbildung

    Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • Abschluss einer beruflichen Grundbildung mit EFZ
  • oder

  • Fachmaturität oder gymnasiale Maturität
  • sowie

  • mind. 2 Jahre Berufspraxis in einer öffentlichen Verwaltung oder einem verwaltungsnahen Betrieb
  • Nachweis der erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertig­keitszertifikate

Weiterbildung

Höhere Fachprüfung (HFP)

Z. B. Experte/Expertin in Organisationsmanagement mit eidg. Diplom

Höhere Fachschule

Z. B. dipl. Betriebswirtschafter/in HF

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie, Bachelor of Science (FH) in Business Administration, Bachelor of Science (FH) in Business Communica­tion

Nachdiplomstufe

NDS in Management und Leadership, dipl. Qualitäts­manager/in NDS HF, MAS Public Management, DAS Gemeindeschreiber usw.

 

 

Berufsverhältnisse

Fachleute öffentliche Verwaltung arbeiten in der Gemeinde-, Kantons- oder Bundesverwaltung. Ihre Arbeit im Dienst der Öffentlichkeit setzt ein hohes Mass an Verantwortung und Integrität voraus. Die Situation auf dem Stellenmarkt ist gut, kompetente Fachleute im öffentlichen Bereich sind gefagt.

Die Anstellungsverhältnisse in der öffentlichen Verwaltung sind stabil, regelmässige Arbeitszeiten und Teilzeitanstellungen sind möglich. Ein umfassendes Weiterbildungsangebot ermöglicht verschiedene interessante Zukunftsperspektiven.

Weitere Informationen

Adressen

Verein HBB öV
Mainaustrasse 30
Postfach
8034 Zürich
Tel.: +41 44 388 71 90
URL: http://www.hbboev.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch