Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Datenschutz SIC

Der Studien-Interessen-Check SIC ist ein kostenloses Angebot auf berufsberatung.ch. Dazu müssen einige persönliche Daten angegeben werden. Aufgrund dieser Daten sind keine Rückschlüsse auf eine einzelne Person möglich.

Verantwortung

Beteiligte

Der Studien-Interessen-Check SIC ist ein Angebot auf Berufsberatung.ch, welches im Auftrag der kantonalen Berufsberatungsstellen vom Schweizerischen Dienstleistungszentrum Berufsbildung und Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung SDBB und von ihm beauftragten Dritten bereitgestellt wird.

Der SIC ist via Berufsberatung.ch frei verfügbar. Das Ausfüllen des SIC ist freiwillig.

Daten

Art der Daten

Beim der Anmeldung zum SIC werden Alter in Jahren, Geschlecht, Kanton und Berufs- oder Schulsituation erhoben. Aufgrund dieser Daten sind einzelne Personen nicht identifizierbar. Die E-Mail-Adresse, die eventuell für die Zusendung des Zugangscodes angegeben wurde, wird nicht gespeichert. Das System kann daher keine Verknüpfungen zwischen den Daten und einer E-Mail-Adresse herstellen.

Datenschutzverantwortung und Zugriffsberechtigungen

Die Daten bleiben für sechs Monate mit dem entsprechenden Code zugänglich. Es gibt keine personenbezogenen Daten im engeren Sinne.

Es werden keine personenbezogenen Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, Benutzerdaten oder IP-Adresse erhoben oder abgespeichert. Die eingegebenen Testdaten werden vom System erfasst und anschliessend in Berichten verarbeitet, die von der betroffenen Person oder von den Personen, an die der Zugangscode übermittelt wurde, eingesehen werden können. Alle Personen mit Zugriff auf die Daten des SIC unterstehen gesetzlichen und/oder vertraglich fest gehaltenen Geheimhaltungspflichten.

Das SDBB richtet sich nach den Internationalen Richtlinien für computerbasiertes und internet-gestütztes Testen der International Test Commission. Weitere Informationen dazu finden sich auf www.intestcom.org

Löschen der Daten

Die Ergebnisse des SIC werden für sechs Monate in einer Datenbank gespeichert. Wer seine Daten nach sechs Monaten einsehen möchte, muss sie auf seinem Computer speichern.

Datennutzung

Weitere Verwendung der Informationen durch das SDBB

Informationen über Alter, Geschlecht, Kanton, Schulstufe respektive Erwerbsstatus, und Antworten auf Testfragen werden vom SDBB zur Verbesserung des SIC verwendet.

Des Weiteren erhebt das SDBB zum Zweck der Evaluation und Verbesserung der Dienstleistungen Daten zur Nutzung der Website. Unter Umständen ist es technisch möglich, dass die Datenerhebung in Bezug auf die Website Rückschlüsse auf Zugriffe auf den SIC erlauben. Sie ermöglichen aber in keinem Fall den Zugang zu im Rahmen der Tests gespeicherten personenbezogenen Informationen.

Umgang mit Ihren Informationen

Das SDBB ergreift mittels neuster Datenspeicherungs- und Sicherheitstechniken die notwendigen Massnahmen, um den Schutz der Informationen vor unbefugtem Zugriff, einer missbräuchlichen Verwendung oder Weitergabe, unbefugter Änderung, gesetzeswidriger Zerstörung oder versehentlichem Verlust, sowohl online als auch offline bestmöglich zu gewährleisten. Es ist möglich, dass anonymisierte Testdaten zwischenzeitlich ausserhalb der Schweiz verarbeitet werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SDBB sowie Dritte, die vom SDBB mit der Verarbeitung der Informationen beauftragt sind, sind zum Schutz der Daten und zur Vertraulichkeit entsprechend den massgebenden Rechtsgrundlagen verpflichtet.



berufsberatung.ch