Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Zurück zur Suche

Herausforderung in einem kreativen Berufsfeld

Nach 6 Jahren Tätigkeit in der Gastronomie suche ich eine neue Herausforderung in einem kreativen Berufsfeld. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit der Bearbeitung elektronischer Musik und habe mir Grundwissen in Musiktheorie und Musikbearbeitungs-Software angeeignet. Welche Studiengänge in Europa sind am besten geeignet, mein bisheriges Grundwissen auszubauen und mir Berufsmöglichkeiten zu eröffnen? Ich habe die Mittlere Reife ohne Abitur.

Kategorien

Aktualisiert 29.10.2018

Das Informationsportal Berufsberatung.ch orientiert umfassend über Berufs-, Studien- und Laufbahnfragen in der Schweiz. Es enthält keine Informationen zu Aus- und Weiterbildungen im Ausland.

Mögliche Ausbildungen in der Schweiz im Bereich Musik finden sich in der Studienrichtung Musik.  Bereits vorhandene Detailkenntnisse können unter Umständen kleine Bestandteile eines Studiums sein. Spezielle Musikbearbeitungs-Software werden häufig autodidaktisch erlernt. Zum Teil bieten Hersteller oder Vertriebe spezielle Schulungen an.

berufsberatung.ch