Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Zurück zur Suche

Finanzierung der beruflichen Grundbildung ausserhalb des Wohnkantons

Mein Sohn könnte den schulischen Teil seiner Lehre an einer Schule im Ausland machen, die Ausbildung aber in einem Unternehmen in der Schweiz absolvieren. Wer ist in diesem Fall für die Finanzierung der Ausbildung verantwortlich?

Kategorien

Aktualisiert 17.08.2020

Die Finanzierung der beruflichen Grundbildung ist in verschiedenen Vereinbarungen zwischen den Kantonen geregelt. Auf berufsbildung.ch und edk.ch finden sich zusätzliche Informationen. Grundsätzlich wird keine Unterstützung für eine Ausbildung ausserhalb des Wohnkantons gewährt, wenn eine gleiche Ausbildung im Wohnkanton existiert. Die Finanzierung ist daher abhängig von der betreffenden Ausbildung, dem Herkunftskanton, bestehenden Abkommen usw. Diese Massnahmen sind zwischen den Kantonen streng, mit dem Ausland sind sie es noch mehr.

Im Allgemeinen ist es einfacher, wenn immer möglich die gesamte Ausbildung (Betrieb und Schule) im gleichen Kanton oder auch im gleichen Land zu absolvieren.

Die Berufsbildungsbehörden Ihres Kantons können Ihnen sagen, welche interkantonalen oder internationalen Vereinbarungen existieren. Die Adressen finden sich unter: adressen.sdbb.ch.

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) bietet ebenfalls Informationen zur Berufsbildung an: www.sbfi.admin.ch.

Neben finanziellen Aspekten muss auch die Anerkennung ausländischer Diplome in der Schweiz abgeklärt werden. Weitere Informationen: www.sbfi.admin.ch

berufsberatung.ch