?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

International IT Management

Bachelor FH

Hochschule Luzern HSLU > Departement Informatik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rotkreuz (ZG)

Unterrichtssprache

Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatik: Studien und Lehrgänge

Studiengebiete

Informatik - Wirtschaftsinformatik

Swissdoc

7.561.23.0

Aktualisiert 15.07.2021

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Informatik oder Computer Science ist eine Wissenschaft an der Schnittstelle der Mathematik mit den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Sie umfasst alle Bereiche der systematischen Informationsverarbeitung.
Die angewandte Informatik beschäftigt sich mit der Anwendung von Methoden der oben aufgeführten Teilgebiete in und Problemstellungen von informatikfremden Gebieten. Dadurch unterscheidet sie sich von der praktischen Informatik, die sich mit informatikeigenen Problemstellungen beschäftigt. Sie findet beispielsweise Anwendung in modernen interdisziplinären Wissenschaften wie Wirtschaftsinformatik, Bioinformatik, Geoinformatik, Medieninformatik, Digital Humanities oder Medizininformatik, IT Management. Ohne die angewandte Informatik könnten diese Wissenschaften viele ihre Aufgaben nicht lösen.
Mehr zur Studienrichtung Informatik

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Der englischsprachige Studiengang bildet Fachkräfte aus, welche Informatikprojekte im internationalen, interdisziplinären und interkulturellen Umfeld bewältigen können.

Im Rahmen des Studiums erwerben die Studierenden die Fähigkeiten, in einer komplexen Situation und unter Berücksichtigung unterschiedlicher Kulturen, anspruchsvolle IT-Projekte zu initiieren, zu begleiten, aktiv mitzuarbeiten und erfolgreich abzuschliessen.

Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über eine hohe Fachkompetenz in den Bereichen Informatik, Projekt und Prozessmanagement, Kommunikation, interkulturelles Management, internationales Recht und Betriebswirtschaft.

Um diese Kompetenzen zu erwerben, sind zwei Auslandssemester ein fixer Bestandteil der Ausbildung. Aufgrund der zunehmenden Globalisierung und der damit verbundenen internationalen Zusammenarbeit bietet dieses Angebot eine zukunftsträchtige Berufsperspektive.

Majors 

In der zweiten Studienhälfte kann mit der Wahl eines Majors ein individueller Schwerpunkt gewählt werden.

  • Major Technology
  • Major Business

Zwei Auslandsemester für interkulturelle Kompetenzen und sprachliche Fähigkeiten

  • im angelsächsischen Raum (Vollzeit im Semester, Teilzeit im 7. Semester) 
  • im asiatischen Kulturkreis (Vollzeit im Semester, Teilzeit im 8. Semester)

Aufbau der Ausbildung

Das Studium ist modular aufgebaut.1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden.

Modulgruppen Inhalt ECTS

Intercultural Communications & General Skills

 

Semester 1-5
  • Advanced Englisch Diploma Course I (B2 > C1 > C2)
  • Applied Mathematics
  • Advanced Englisch Diploma Course II (B2 > C1 > C2)
  • Anglo-Saxon Culture, Politics & History
  • Applied Statistics 1 + 2
  • Asia Culture, Politics & History
  • (Business) Ethics
  • Intercultural Competence & Communication

total 27

International Management & Law

 

  • Business & Supply Chain Management
  • International Law
  • International Affairs Economics
  • International Financial Accounting
  • International Management Accounting
  • Strategic Management
  • Digital Strategies, Products & Services
  • Finance & Investments
total 27

Projects in an International Context

 

  • Project Management Professional Communication & Teamwork
  • Business Project 1 Technology
  • Academic Methods
  • Business Project 2 Exonomics
  • Intercultural Business Project
total 27

Computer Science

  • Computer & Network Architecture
  • Programing Fundamentals
  • Business Software Development
  • Data Management
  • Web & Communications Technologies
  • Information Security
  • Software Engineering
  • Artificial Intelligence
  • Business Intelligence
  • Blockchain
  • Internet of Things
  • ERP Applications
total 39

Semester abroad (Auslandsemester)

  • Auslandsemester 1: Campus Experience Western World (angelsächsischer Sprachraum)
  • Auslandsemester 2: Campus Experience India/China (asiatischer Sprachraum)
  • Bachelor Diploma Thesis

30


18 + 12


Weitere Informationen zum Studienaufbau

Voraussetzungen

Zulassung

  • Sprachkompetenz in Englisch mindestens auf Niveau B2 oder höher
  • Kaufmännische oder technische Berufsausbildung mit Berufsmaturität oder
  • Gymnasiale Matura (Interesse oder Flair für die IT) mit mindestens einjähriger Berufspraxis oder
  • Fachmaturität (Richtung Informatik, Wirtschaft) mit mindestens einjähriger Berufspraxis
  • Absolventinnen oder Absolventen einer International School mit mindestens einjähriger Berufspraxis oder
  • Absolventinnen oder Absolventen mit einem Diplomabschluss einer Höheren Fachschule Richtung Wirtschaft, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Technik oder
  • Gleichwertige ausländische Abschlüsse mit mindestens einjähriger einschlägiger Berufspraxis

Kosten

CHF 670.–  einmalig Kosten; 
CHF 1'000.– pro Semester (exkl. Lehrmittel und Exkursionen)

Für die beiden Auslandsemester fallen Kosten an.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science Hochschule Luzern/FHZ in International IT Management

Perspektiven

  • Master in Engineering (englisch; nur Major Technology)
  • Master in Wirtschaftsinformatik (deutsch)
  • Master in Business Administration (englisch & deutsch)

Mögliche Tätigkeitsfelder nach dem Studium

- Durchführung von internationalen Projekten, Leitung internationaler Teams 
- IT Management im internationalen Umfeld 
- Planung und Umsetzung von IT-Systemen und Applikationen in ausländischen Tochtergesellschaften 
- Technische IT-Beratung im internationalen Kontext 
- Schnittstelle im Global Sourcing
- IT-Bereich bei internationalen NGO’s 
- Digitalisierungsprojekte in allen Branchen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rotkreuz (ZG)

Vollzeitstudium: 3. und 6. Semester im Ausland (obligatorisch)
Teilzeitstudium: 7. Und 8. Semester im Ausland (obligatorisch)

Bereits bekannte Partnerschulen in:
- Hong Kong
- Macau
- Seoul
- Dublin
- London
- San José (USA)
- Auckland (Neuseeland)
- Capetown (Südafrika)
- Brisbane (Australien)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Beginn: September (KW38)

Dauer

Vollzeit: 3 Jahre - 6 Semester à 14 Wochen Kontaktstudium + Modulprüfungen, Bachelorarbeit.
Teilzeit: 4 Jahre – 8 Semester à 14 Wochen Kontaktstudium + Modulprüfungen, Bachelorarbeit

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Englisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Peter H. Wullschleger, Studiengangleiter, +41 (0)41 757 68 03, peter.wullschleger@hslu.ch 

berufsberatung.ch